CSI: Crime Scene Investigation - Infos

In CSI: Crime Scene Investigation sind Mordfälle und weitere schwere Verbrechen an der Tagesordnung. Natürlich ist das Spurensicherungs-Team der Crime Scene Investigation sofort an ort und Stelle, wenn sich ein neues Verbrechen zugetragen hat. Die Tatorte werden abgesperrt und Schaulustige möglichst ausgesperrt, damit die Arbeit ohne Probleme verlaufen kann. Aber Probleme gibt es überall und nicht alles läuft immer glatt. unter den schwierigsten Bedingungen muss das CSI-Team also Spuren sichern und auswerten.

Staffeln
  • Staffel 13

    22 Episoden
    Die 13. Serienstaffel feierte am 26. September 2012 ihr Fernsehdebüt in den USA. In Deutschland sind die neuen Folgen ab dem 8. Januar 2013 zu sehen.
  • Staffel 12

    22 Episoden
    Die Ermordung des früheren Bürgermeisters von Las Vegas (Oscar Goodman) ruft das CSI-Team auf den Plan. Als einige Zeit später ein Stromausfall die ganze Stadt lahm legt, sind die Ermittler gezwungen, wieder auf die Techniken der "alten Schule" zurückzugreifen.

    Mit D.B. Russell (Ted Danson) und Morgan Brody (Elisabeth Harnois) kommen in der zwölften Staffel erneut zwei Neuzugänge zum Cast der Serie hinzu, denen eine größere Bedeutung zuteil wird.
  • Staffel 11

    22 Episoden
    Langston (Laurence Fishburne) kommt noch einmal mit dem Leben davon und wenig später gelingt es den Ermittlern, Dr. Jekyll zu schnappen. Kaum ist der eine Serientäter allerdings hinter Schloss und Ringel, tritt bereits der nächste auf den Plan. Ein Unbekannter im schwarzen Latexanzug macht Jagd auf angesehene Personen der Stadt.
  • Staffel 10

    23 Episoden
    Ein neuer Serienmörder treibt sein Unwesen. Seinem ersten Opfer bindet "Dr. Jekyll" die Gedärme zu einer Schleife; die spätere Taten sind nicht weniger grausam. Außerdem wird ein CIA-Agent tot in einem See gefunden, mehrere Polizisten erleiden eine Vergiftung und schließlich kommt Dr. Langston (Laurence Fishburne) dem Killer auf die Spur. Allerdings nicht, ohne dabei selbst in große Gefahr zu geraten.
  • Staffel 9

    24 Episoden
    Warrick (Gary Dourdan) wird angeschossen und erliegt wenig später seinen Verletzungen, doch die Jagd auf den Mörder gestaltet sich für Grissom (William Petersen) und den Rest des Teams komplizierter, als zunächst angenommen. Riley Adams (Lauren Lee Smith) nimmt schließlich die Position von Warrick ein.

    Die neunte Staffel stellt einen Wendepunkt der Serie dar, da nicht nur einige bekannte Charaktere ihre letzten Auftritte haben, sondern auch neue Personen eingeführt werden. Einer der relevantesten Neuzugänge ist Laurence Fishburne, der Dr. Raymond Langston verkörpert.
  • Staffel 8

    17 Episoden
    Viel hätte nicht mehr gefehlt, und Sara (Jorja Fox) wäre in der Wüste ums Leben gekommen. Zwar konnte sie sich aus ihrem Gefängnis befreien, doch geschwächt und desorientiert lief sie immer weiter in die unwirtliche, lebensbedrohliche Umgebung. Die Entführung hat bei der Ermittlerin jedoch tiefe Narben hinterlassen; nach einiger Zeit verlässt sie Las Vegas.

    Die 16. Episode stellt eine Besonderheit dar: In Kooperation mit dem "Two and a Half Men"-Team verfassten die Autoren von "CSI" eine Folge für die Sitcom, während diese Episode der Krimiserie von den befreundeten Kollegen geschrieben wurde. Der Originaltitel lautet daher treffend "Two and a Half Deaths".

    Mit 17 Folgen ist die achte Staffel die bis dato kürzeste der Krimiserie. Das liegt vorrangig am großen Autorenstreik von 2007 bis 2008 in Amerika, an dem mehr als 12.000 Personen aus der TV-, Radio- und Filmlandschaft teilnahmen.
  • Staffel 7

    24 Episoden
    Ein neuer Serienmörder beginnt, nach einem bestimmten Schema zu töten. Er hinterlässt neben jedem seiner Opfer eine Miniaturnachbildung des Tatorts. Die Ermittler erhalten außerdem Verstärkung von Michael Keppler (Liev Schreiber), dessen Weste jedoch nicht so blütenrein ist, wie es zunächst scheint. Die siebte Staffel gipfelt schließlich in der Entführung von Sara (Jorja Fox), die in der Wüste unter einem Auto begraben wird.

    Sofia Curtis (Louise Lombard) wird Teil des zentralen Teams und ist fortan auch im Vorspann zu sehen.
  • Staffel 6

    24 Episoden
    Die Spurensuche in einem Mordfall führt Grissom (William Petersen) direkt in das Hauptquartier einer Sekte, wo er elf weitere Leichen entdeckt. Ein hochintelligentes Mädchen mit einem IQ von 177 begeht einen Mord an einer Mitschülerin und Nicks (George Eads) Pechsträhne setzt sich fort, als sein Auto gestohlen wird.
  • Staffel 5

    25 Episoden
    Es kann immer noch schlimmer kommen, müssen die Ermittler feststellen. Das Level der Gewalt hat neue Ausmaße angenommen: Jedes Team ist mit einem anderen Mord beschäftigt. Später gibt es nach internen Ermittlungen überdies personelle Änderungen, da Nick (George Eads) und Warrick (Gary Dourdan) in die Spätschicht versetzt werden, über die nun Catherine (Marg Helgenberger) die Verantwortung hat. Grissom (William Petersen) bleibt in der Nachtschicht, wo er fortan mit Sara (Jorja Fox), Greg (Eric Szmanda) und Sofia (Louise Lombard) zusammenarbeitet. Greg stellt zudem seine Fähigkeiten unter Beweis und wird zum CSI Level 1 befördert. Für Nick läuft es hingegen weniger gut: Er wird nicht nur entführt, sondern lebendig begraben.
  • Staffel 4

    23 Episoden
    Selbst an den abgebrühten Ermittlern geht der Tod eines Babys nicht spurlos vorbei, das in einem geschlossenen Auto untergebracht war und dort an der Hitze starb. Nicht weniger mysteriös ist das Ableben einer selbsternannten Vampirin, die durch zwei Bisswunden am Hals verblutet ist.
  • Staffel 3

    23 Episoden
    Die Verbrechen werden grausamer: Eine junge, bildhübsche Cheerleaderin wurde brutal aufgeschlitzt und zerfetzt auf einem Footballfeld zurückgelassen, eine an HIV erkrankte Frau kam für einen Snuff-Film leidvoll ums Leben und selbst vor Kindern macht die Gewaltwelle nicht halt.
  • Staffel 2

    23 Episoden
    Wie kommt ein lebloser Mann in voller Tauchermontur auf einen Baum? Wer erschießt vier buddhistische Mönche? Wie kann eine Frau mitten in der Wüste ertrinken? Diese und weitere Fragen werden in der zweiten Staffel geklärt. Außerdem wird Nicks (George Eads) eigenes Leben von einem Stalker bedroht, nachdem es Grissom (William Petersen) und Catherine (Marg Helgenberger) gelungen ist, den Serienmörder Paul Millander (Matt O'Toole) dingfest zu machen.
  • Staffel 1

    23 Episoden
    Die Ermittler haben alle Hände voll zu tun und müssen unter anderem den seltsamen Tod eines Mannes klären, der beim Glücksspiel am Einarmigen Banditen 40 Millionen US-Dollar gewonnen hat. Weiterhin gilt es für Gil (William Petersen), Catherine (Marg Helgenberger), Nick (George Eads) und deren Kollegen, einen Massenmord aufzuklären, einem Serienkiller das Handwerk zu legen sowie etlichen weiteren Verbrechern auf die Schliche zu kommen.