Dämonenjäger John Constantine (Matt Ryan) darf in der kommenden Serie Constantine nicht zum Glimmstängel greifen.

Constantine - Dämonenjäger erhält Rauchverbot

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuConstantine
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Die Zigarette darf John in der Serie nicht anfassen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und dabei ist die Figur in den Comics doch notorischer Kettenraucher, die Zigarette ein fester Bestandteil und wichtig für die Handlung. Regisseur Neil Marshall bestätigte, dass John nicht rauchen wird, denn NBC hat etwas dagegen. Er bezeichnet das Rauchverbot als sehr frustrierend.

Als die Serie vor einiger Zeit angekündigt wurde, meinte bereits Produzent David S. Goyer, das Rauchen könnte möglicherweise in Konflikt mit NBCs Ansichten geraten und man befinde sich über diesen Punkt noch in Verhandlungen. Die Verhandlungen verliefen also offensichtlich nicht erfolgreich.

Laut Marshall werde das Team nach einer Lösung suchen. Man wolle so viele Aspekte wie möglich in die Serie packen. Immerhin: der okkulte Detektiv wird seinen typischen Trenchcoat samt Krawatte tragen.

Constaine stellt eine Adaption der Comic-Reihe Hellblazer dar und lässt John gegen höllische Kreaturen antreten. Das allerdings nicht alleine, sondern zusammen mit seiner weiblichen Kollegin Liv (Lucy Griffiths).