Die beliebte US-Serie Californication wird nach der siebten Staffel enden, wie der Pay-TV-Sender Showtime bekannt gibt.

Californication - Siebte Staffel ist die letzte

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/1
Nach der siebten Staffel ist Schluss.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die letzten 12 Folgen werden im April 2014 anlaufen, danach wird Hank Moody endgültig TV-Geschichte sein. "Mit einer einzigartigen Mischung aus Lyrik und Ausschweifung war Californication eine der bahnbrechendsten Serien", erklärt Showtime-Präsident David Nevins.

Jetzt wolle man der Reise von Hank Moddy ein würdiges Ende bereiten, welches für die Fans "wunderbar und zufriedenstellend" sein werde. In Deutschland wird die sechste Staffel ab Februar 2014 auf dem Pay-TV-Sender AXN zu sehen sein.

Die Gründe für die Einstellung der Serie sind unklar, es könnte am Ende aber vertragliche Differenzen bezüglich der Kosten / Löhne gegeben haben. Denn die Quoten waren alles andere als schlecht, die sechste Staffel war sogar die erfolgreichste.

Neben David Duchovny als Hauptdarsteller werden in der letzten Staffel ebenso Michael Imperioli, Heather Graham und Mary Lynn Rajskub in wiederkehrenden Gastrollen zu sehen sein.

Ursprünglich war sogar eine Spin-off-Serie mit Maggie Grace in der Hauptrolle geplant, doch Anfang des Jahres wurde das Projekt eingestellt.