Achtung, der Text enthält möglicherweise Spoiler zu Breaking Bad!

Nach Walter Whites Beerdigung am Wochenende auf dem Friedhof von Albuquerque, wird der Grabstein nun verlegt. Hunderte Fans versammelten sich vor einigen Tagen vor dem Friedhof, um Walt die letzte Ehre zu erweisen und um dort eine kleine Gedenkstätte zu errichten.

Breaking Bad - Nach skurriler Beerdigung in Albuquerque: Grabstein wird verlegt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBreaking Bad
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 36/371/37
Was haltet ihr von der Beerdigung?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Anwohner waren darüber nicht gerade erfreut, bezeichneten dies als respektlos und berfürchteten, dass der Friedhof von Touristen überschwemmt werden könnte. Auch eine Unterschriftensammlung wurde ins Leben gerufen, um das Ganze zu stoppen.

Inzwischen entschuldigte sich der Initiator der Beerdigung und gab bekannt, den Grabstein zum Shoppingcenter Village Shops at Los Ranchos zu bringen. Dort befindet sich gleichzeitig dessen eigenes Restaurant.

Jedenfalls sei es nie die Absicht gewesen, respektlos zu handeln und den Familien Schmerz zuzufügen, deren Angehörige auf dem Friedhof begraben sind. Er wollte mit der Aktion viel mehr denen helfen, die drogenabhängig und obdachlos sind. Denn hervorzuheben ist, dass am Ende 17.000 US-Dollar zusammengekommen sind, die wiederum der Organisation Albuquerque's Healthcare for the Homeless gespendet werden.

Die Unterschriftenaktion war letztendlich ein Erfolg, über 1000 Leute unterzeichneten.

Folgend könnt ihr euch die Beerdigung anschauen - sogar das berühmte Wohnmobil war vor Ort.

6 weitere Videos