Breaking Bad startete vor einigen Stunden auf dem US-Sender AMC ins Finale und zeigte, wie es nach dem Cliffhanger vor gut einem Jahr weitergeht. Die bisherigen Zuschauer-Kritiken fallen überwiegend positiv aus, während AMC bereits eine Vorschau zur zehnten Episode freigegeben hat.

Breaking Bad - Finale auf AMC gestartet, erste Folge ab morgen in Deutschland

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 21/361/36
Wie es weitergeht, seht ihr hierzulande ab morgen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Solltet ihr also die neunte Episode also noch nicht gesehen haben, dann blickt eher vorsichtig auf die offiziellen Anlaufstellen (auch Facebook und Twitter), da hier und da teilweise fiese Spoiler auf euch warten.

Am Dienstag wird der deutsche Pay-TV-Sender AXN die Episode um 21 Uhr ausstrahlen, jedoch in der Original-Vertonung. Ursprünglich sollte Breaking Bad hierzulande keine 48 Stunden nach der US-Ausstrahlung auf Deutsch gezeigt werden, doch das wurde dann aus Angst auf mögliche Spoiler durch die Synchronstudios gekippt. Zeigen wird AXN die deutsche Version damit erst ab dem 9. Oktober.

Solltet ihr keinen TV-Sender mit dem Finale empfangen, dann bleibt euch etwa noch die Möglichkeit das Ganze via Watchever zu schauen. Dort soll die neunte Folge bereits ab Mittwoch um 21 Uhr zu sehen sein. Die anderen Episoden folgen dann ebenfalls immer mittwochs zur gleichen Zeit.

Die zehnte Folge wird AMC diesen Sonntag zeigen, bevor das große Finale am 29. September über die Bildschirme flimmert.