Los Pollos Hermanos, die fiktive 'Fast Food'-Kette aus der Erfolgsserie Breaking Bad, soll Wirklichkeit werden. Serien-Schöpfer Vince Gilligan schrieb vor nicht allzu langer Zeit auf Reddit, dass es durchaus Gespräche darüber geben würde, Los Pollos Hermanos zu einem realen Restaurant zu machen.

Breaking Bad - Fiktive 'Fast Food'-Kette Los Pollos Hermanos soll Wirklichkeit werden

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBreaking Bad
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 36/371/37
Walter White in der 'Los Pollos Hermanos'-Filiale.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Unklar bleibt jedoch, wie weit diese Gespräche bereits sind und wer hinter dieser Geschäftsidee steht. Es soll sich um einen anonymen Geschäftsmann handeln, der das gerne umsetzen würde.

Klar, dass die Fans begeistert von der Idee sind und auch schon Vorschläge machten, was es in dem Restaurant alles geben könnte. Darunter ein Dessert, das an Walter Whites "Blue Meth" erinnern soll. Ebenso wäre für Fans der "Heisenburger" denkbar.

Die Filiale, in welcher in der Serie einige wichtige Szenen gedreht wurden, existiert zwar, gehört jedoch zu der Kette Twisters.

Bilderstrecke starten
(157 Bilder)