Wie die Variety berichtet, wird Jonathan Banks im kommenden 'Breaking Bad'-Spin-off Better Call Saul mitspielen. Ihn kennt man natürlich als Mike Ehrmanntraut, der mit dem von Bob Odenkirk gespielten Saul Goodman zu tun hat.

Better Call Saul - Mike-Darsteller Jonathan Banks beim 'Breaking Bad'-Spin-off dabei

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBetter Call Saul
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Jonathan Banks als Mike in Breaking Bad.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das wirft direkt die Frage auf, ob damit ebenso Gustavo Fring mit von der Partie sein wird, ist Mike doch dessen rechte Hand. Auf der anderen Seite dürften Goodman und der Drogenbaron anfangs nicht sonderlich viel Kontakt miteinander haben.

Mit Mike kehrt jedenfalls schon die zweite bekannte Figur zurück. Das deutete vor einiger Zeit auch Schöpfer Vince Gilligan an: "Die Figur, die mir da in den Sinn kommt, ist Mike. Das wäre ein großer Spaß. Ich würde sagen, dass alles möglich ist - zumindest theoretisch."

Und mit "alles möglich" meint er auch Auftritte von Walter White und Jesse Pinkman. Zumindest Pinkman und der Anwalt kennen sich schon ein wenig länger.

Die erste Folge soll voraussichtlich im November ausgestrahlt werden - ein genauer Termin ist noch nicht bekannt.