Attack on Titan - Infos

Der Titel der Serie hat eine doppelte Bedeutung, so lautet der Originaltitel "Shingeki no Kyojin" ("Riesen des Angriffs, angreifende Riesen"), wobei der Anime den englischen Untertitel "Attack on Titan" (Angriff auf die Riesen/Titanen") trägt. Eigentlich ist sie eine Mangaserie des japanischen Zeichners Hajime Isayama, die auch als Anime umgesetzt wurde. Das Werk ist eine Mischung aus Fantasy, Action und Horror. In Japan startete der Anime ab dem 7. April 2013. Die englisch untertitelte Version kam bereits ab dem 12. April für die USA.

Die Menschheit ist fast vollständig ausgelöscht wurden. Der Grund dafür sind menschlich aussehende Wesen, meist 3 bis 15 Meter groß: Titanen. Meist nicht sonderlich intelligent, dafür umso gefräßiger. Und ihre Nahrungsquelle sind wir!

Das einzige was zum Schutz vor den Riesen dient, sind drei 50 Meter hohe Mauern hinter denen sich die letzten Menschen der Welt verschanzt haben. Doch dahinter lauert ständig die Gefahr vor den Menschenfressern. In drei Ringen sind die Mauern Maria, Rose und Sina angelegt und so breit, dass locker mehrere Pferdekarren darauf entlangfahren können. Zwischen ihnen gibt es Hektar voller Land, doch dieses reicht gerade einmal aus, um seine Bewohner zu ernähren.

Seit rund 100 Jahren hält dieser Schutz vor den Angriffen der Titan stand, bis jetzt. An dem Tag an dem die Menschheit daran erinnert wurde, dass die Regeln von der Furcht außerhalb der Mauern gemacht wurde; dass sie die Demütigung ertragen mussten eingesperrt zu sein wie Vögel, kehrte die Bedrohung zurück. In Form zweier Titan. Einer so groß, dass er über die Mauer ragt und der andere dessen Haut so stahlhart ist, dass er die Mauer zerbrechen konnte.

In dem Chaos, dass durch das Einfallen der Titan entstand, befindet sich auch Eren Jaeger, der zusammen mit seiner Ziehschwester Mikasa Ackerman mit ansehen muss, wie seine Mutter von einem der Riesen gefressen wird. Er schwört Rache.

Jahre später treten er, Mikasa und ihr Freund Armin Alert der 104ten Trainingseinheit an, wo sie mit anderen Rekruten ausgebildet werden Titanen zu töten. Sie lernen mit einer speziellen Ausrüstung umzugehen, dem 3D Gear. Dadurch können sie an Drahtseilen durch die Luft schwingen, um so die einzige Schwachstelle der riesigen Titan erreichen zu können: den Nacken.

Erens Ziel ist es sich dem Aufklärungstrupp (im Original "Survey / Recon Corps" oder "Scouting Legion") anzuschließen, der außerhalb der schützenden Mauern agiert und alle Titanen zu töten. Denn er muss unbedingt in den Distrikt zurückkehren in dem er einst wohnte und in dem seine Mutter starb. Denn Eren besitzt einen Schlüssel zum Keller seines Vater der nicht nur Erens eigenes großes Geheimnis erklären könnte. Auch ein entscheidender Vorteil könnte sich in dessen Tiefen befinden.

Die Serie umfasst eine Staffel mit 25 Folgen, wobei nach der Hälfte noch einmal eine zusätzliche Zusammenfassungsfolge gebracht wurde. Es wurden auch mehrere Bonusepisoden unter dem Titel „Monster Character Theater – Fly! Trainee Corps“ in einer Serie von Kurzanimationen produziert, die die Charaktere in Chibi-Form (super deformiert/ überkarikiert) zeigte. Auch zwei OVAs (Original Video Animation) Episoden sollen zusammen mit dem 12ten und 13ten Band des Mangas veröffentlicht werden.

In jeweils beiden Openings des Animes („Feuerroter Pfeil und Bogen“ und „Flügel der Freiheit“) werden unter anderem kurze Passagen deutsch, in der Long Version von „Feuerroter Pfeil und Bogen“ wird sogar eine ganze Strophe deutsch gesprochen. Auch viele der Figurennamen sind deutsch oder an deutsche Namen angelehnt.

Attack on Titan - Opening 1 mit englischen Untertiteln2 weitere Videos