Der US-Sender Starz gab Zuwachs für die kommende Serie Ash vs. Evil Dead bekannt: Lucy Lawless wird eine Rolle spielen. Sie kennt man vor allem als Xena aus der gleichnamigen Neunziger-Serie, aber auch aus Spartacus und eben aus Hercules.

Ash vs. Evil Dead - Xena-Darstellerin Lucy Lawless in 'Evil Dead'-Serie

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAsh vs. Evil Dead
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 12/131/13
Lucy Lawless als Xena.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sie wird in Ash vs. Evil Dead die Figur Ruby verkörpern, die als mysteriöser Charakter beschrieben wird, welcher die Quelle des Bösen ausfindig machen und vernichten will. Damit passt sie also bestens zu Ash, der natürlich von Bruce Campbell gespielt wird. Der Haken: sie denkt, Ash wäre Quelle.

'Evil Dead'-Schöpfer und -Regisseur Sam Raimi wird die erste Episode der Serie inszenieren, danach kümmert er sich als Executive Producer um das Projekt. Ein Termin für die Serie wurde noch nicht genannt, spätestens gegen Ende des Jahres aber soll es so weit sein.

Die Handlung liest sich wie folgt: Als eine dämonische Plage die Menschheit ausrotten möchte, fühlt sich Ash dazu gezwungen, sich seinen eigenen Dämonen zu stellen – sowohl persönlich als auch wortwörtlich.

Der erste Film kam 1981 heraus und wurde in Deutschland beschlagnahmt. Bis heute ist er indiziert. Die beiden Fortsetzungen Tanz der Teufel II – Jetzt wird noch mehr getanzt und Armee der Finsternis sind hingegen nicht indiziert.