Anfang Dezember werden in den USA zwei Crossover-Folgen der beiden TV-Serien The Flash und Arrow zu sehen sein. The CW hat bereits die ersten Informationen veröffentlicht. Doch Achtung: Spoiler voraus!

Arrow - Plot-Details der Flash- und Arrow-Crossover-Folgen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuArrow
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 109/1101/110
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Am 2. Dezember startet die 'The Flash'-Episode Flash vs. Arrow, in der Oliver (Arrow), Felicity und Diggle nach Central City kommen und einen Fall um einen tödlichen Bumerang untersuchen. Barry (The Flash) ist währenddessen mit dem Fiesling Ray Bivolo beschäftigt, der die Emotionen von Menschen manipulieren kann und sie dazu nutzt, um Banken zu überfallen.

Barry hofft, auf Olivers Hilfe zählen zu können, doch der Zusammenschluss von The Flash und Arrow läuft nicht besonders glatt. Laut Oliver müsse Barry noch viel lernen, wodurch dieser wiederum ihm das Gegenteil beweisen und Ray Bivolo alleine besiegen möchte. Daraufhin wird Barry von dem Schurken manipuliert und bringt andere in Gefahr. Nur Arrow kann ihm noch helfen.

In der Arrow-Folge The Brave and the Bold, die am 3. Dezember ausgestrahlt wird, konnten Arrow, Arsenal und Diggle den Bumerang-Killer namens Digger Harkness ausfindig machen. Daraufhin werden sie von einem A.R.G.U.S.-Team inklusive Lyla Michaels (Harbinger) überrascht.

Noch bevor Diggle eine Erklärung von Lyla dafür erhält, greift Harkness an und tötet einige der Agenten. Arrow und Flash kämpfen mit, doch Harkness kann entkommen, so dass Oliver und Barry schließlich versuchen ihn zu finden, noch bevor er Lyla erreicht. Um die Aufmerksamkeit aller Beteiligten umzulenken, deponiert der Fiesling fünf Bomben in der Stadt, die zeitgleich explodieren sollen.