Der Kabelsender FX Network bestellte eine fünfte Staffel zur beliebten Zeichentrickserie Archer. Und das kommt absolut nicht überraschend, schließlich könnte es für die Serie wohl kaum besser laufen.

Archer - Fünfte Staffel für die erfolgreiche Zeichentrickserie

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Durch den großen Erfolg in den USA könnte die Serie vielleicht wieder für deutsche Sender interessant werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Jede Staffel stellte bislang eine Steigerung dar - im Durchschnitt wurden die zehn Episoden der ersten Staffel von 0,96 Millionen Zuschauern gesehen, die zweite Staffel folgte mit 1,10 Millionen und die dritte kletterte auf 1,27 Millionen hoch.

Und auch die derzeit laufende vierte Staffel will noch eins draufsetzen, die ersten sechs Episoden wurden durchschnittlich von 1,48 Millionen Zuschauern verfolgt. Die aktuelle Folge namens Once Bitten sogar von 1,70 Millionen.

Für die fünfte Staffel erhofft man sich natürlich nochmals einen derartigen Schub. 13 Episoden sollen es werden. Besonders bei den jüngeren, männlichen Zuschauern ist Archer sehr beliebt.

Nick Grad von FX sagte: "Archer ist eine der besten Comedyserien im Fernsehen. Es ist sehr befriedigend zu sehen, wie die Zuschauer und Fans die Arbeit der Autoren und Schauspieler annehmen und die Quoten immer weiter steigen. Die Qualität von Archer ist unbestreitbar."

Leider findet Archer hierzulande bei den Sendern keinen großen Anklang, gezeigt wurde bislang lediglich nur die erste Staffel - und die lief schon 2010 bis 2011 auf Comedy Central.