One Piece dürfte ein jeder Manga- und Animefan kennen. Die Serie gehört zu den erfolgreichsten Manga und Animes überhaupt und hat ihren Erfolg nicht zuletzt Schöpfer und Mangaka Eiichiro Odas wahnsinnigem Arbeitspensum zu verdanken.

Anime - One Piece: So wahnsinnig ist Eiichiro Odas tägliches Arbeitspensum

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAnime
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 152/1531/153
Das ist Eiichiro Odas Arbeitsplatz, den er so gut wie nie verlässt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie man erfolgreich wird? Mit Talent und viel, viel Fleiß. Das beste Beispiel für diese Kombination ist Mangaka Eiichiro Oda, der seit 18 Jahren an nichts anderem arbeitet als an seinem Erfolgs-Manga One Piece. Und tatsächlich auch nichts anderes mehr tut. Als One Piece begann, war Oda 22 Jahre alt. Damit arbeitet er bald schon sein halbes Leben an diesem Manga. Und wenn man sich seine tägliche Arbeitsroutine ansieht, kann man nur staunen und mit dem Kopf schütteln:

  • 5 Uhr morgens: Aufstehen.
  • Den ganzen Tag arbeiten und nur für Notwendigkeiten wie Essen und Toilette pausieren.
  • 2 Uhr morgens: Schlafengehen.

Und diese Routine befolgt der Meister jeden Tag, ohne Pause, sieben Tage die Woche, 365 Tage im Jahr. Kein Wunder also, dass er 2013 so krank wurde, dass er im Krankenhaus behandelt werden musste. Und wenn er doch mal einen Tag frei hat? "Dann treffe ich mich mit ehemaligen Assistenten oder anderen Mangaka und Freunden, die mir ausgeholfen haben und wir halten uns auf dem Laufenden und sprechen darüber, was wir so in letzter Zeit gemacht haben."

Bei Oda dürfte es nicht schwer zu wissen sein, was er so in letzter Zeit getrieben hat. Kaum zu glauben, dass er bei dieser Arbeitsethik eine eigene Familie besitzt. Da kann man nur hoffen, dass er sich nicht überarbeitet und sich auch mal etwas Pause gönnt. Allein schon, um mal etwas Zeit mit seiner Familie zu verbringen.

Anime

- Das große Anime-Serien-Voting 2.1
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (85 Bilder)