Anger Management - Infos

Der Spielfilm "Die Wutprobe" lieferte die Vorlage für die US-amerikanische Sitcom "Anger Management", die seit 2012 produziert und ausgestrahlt wird. Verantwortlich für die Idee und deren Umsetzung zeichnet sich Bruce Helford, der mit seinem Projekt den erfolgreichsten US-Serienstart im Kabelfernsehen überhaupt feierte.

"Anger Management" erzählt die Geschichte des ehemaligen Baseballspielers Charlie Goodson (Charlie Sheen), der Probleme hat, seine Aggressionen in den Griff zu bekommen, später aber selbst als Anti-Aggressions-Trainer arbeitet. Seine an Zwangsneurosen leidende Tochter Sam (Daniela Bobadilla) bereit ihm ebenfalls Kopfzerbrechen, da sie mitten im Teenageralter steckt und regelmäßig mit neuen Problemen nach Hause kommt.

Obwohl Charlie bereits seit einiger Zeit getrennt von seiner Ex-Frau Jennifer (Shawnee Smith) lebt, haben beide noch regelmäßig Kontakt miteinander. Seit einiger Zeit ist sie jedoch mit ihrem neuen Freund zusammen, der sich zusehends in die Erziehung von Sam einmischt und Charlie auch anderweitig ein Dorn im Auge ist.

Staffeln
  • Staffel 2

    90 Episoden
    Die zweite Staffel feiert am 17. Januar 2013 auf FX Premiere. 90 Folgen wurden soweit produziert.

    Wieder kommt es zu vielen skurrilen Situationen, in denen der kurzzündige Charlie mit seinen Mitmenschen agiert und versucht, endlich eine feste Beziehung einzugehen. So lädt ihn seine Schwester zu einer Babyparty ein, zu der er nicht alleine hingehen will. Hier will sich Kate, die Tochter des homophoben Ed einklinken, die durchaus als neue Flamme infrage käme, aber vor Charlie etwas zu verheimlichen scheint. Auch muss sich Charlie mit seinem Vater Martin auskommen, der sich bei ihm zu Hause breit macht und Symptome von Alzheimer aufweist. In einer anderen Episode macht Charlie Bekanntschaft mit einer Ex-Patientin, Hope, in der er sich einst verliebt hatte. Auch hier laufen die Erwartungen an eine potenzielle neue Beziehung anders, als er sich das vorgestellt hat.

    Dies sollte aber wie immer nicht die einzige Begegnung ehemaliger Beziehungen darstellen, da auch Charlies Ex-Frau Jen aufgrund eines Schimmelbefalls ihrer eigenen Wohnung mit ihrer Tochter bei Charlie kurzzeitig einziehen will, was Kate natürlich nicht schmeckt.

    Im Laufe der Staffel bekommt Charlie es wie immer mit sonderbaren Patienten zu tun. Doch Kates Vater Ed bereitet dem Therapeuten besonders Kopfzerbrechen.
  • Staffel 1

    10 Episoden
    Der ehemalige Baseballspieler Charlie Goodson (Charlie Sheen) war schon immer ein cholerischer Mensch mit einem aufbrausenden Gemüt. Als er eines Tages beinahe dem Freund (Brian Austin Green) seiner Ex-Frau mit einer Lampe verprügelt, erkennt er jedoch, dass er professionelle Hilfe braucht. Zu dumm nur, dass er momentan mit der einzigen Therapeutin ins Bett steigt, der er traut: seiner besten Freundin Kate (Selma Blair). Da sie ihn aus diesem Grund nicht behandeln kann, muss er sich entscheiden, welche Art Beziehung er in Zukunft mit Kate haben will.

    Der frühere Profisportler entscheidet sich, selbst als Therapeut tätig zu werden und erlebt in seinem neuen Job die verrücktesten Geschichten. Eines bleibt jedoch unverändert: Charlies ständig wechselnde Bettbekanntschaften.
Anger Management - Exklusiver Clip: "Gag Reel"3 weitere Videos