Charlie Sheens neue TV-Serie wird auf dem Film Die Wutprobe basieren. Und wie zu erwarten, wird Sheen den Part des durchgeknallten Therapeuten spielen, welcher in dem Kinofilm von Jack Nicholson verkörpert wurde.

In dem Film will der Therapeut seinen Patienten helfen, ihre Wut zu kontrollieren. Dabei setzt er auf Konfrontation und versucht sie zur Weißglut zu bringen. In der TV-Serie wird es ganz ähnlich sein.

Charlie Sheen spielt einen Sportler, der während der Saisonpause einen Masterabschluss in Sozialarbeiten macht. Seine Augabe ist es, als Aggressionstherapeut den Menschen zu helfen und sie mit den verschiedensten Methoden zum Ausrasten zu bringen.

Produzent der Serie ist Sheens alter Bekannter Joe Roth, der damals den Film produzierte und mit Charlie schon den ein oder anderen Film drehte. Laut Sheens Aussagen wird er selbst in jedem Produktionsprozess involviert sein.