Ein japanischer Animationskurzfilm im Stile von Das Leben des Walter Mitty über die Alltagsflucht einer typischen Bewohnerin Tokyos? Das muss man gesehen haben!

Auf einem Schwein fliegt es sich halt doch am besten

Viele träumen davon, zumindest mal in Japan Urlaub zu machen und dabei auch die Hauptstadt Tokyo zu besuchen, sei es, um im Technikviertel Akihabara zu staunen und zu shoppen oder in den In-Vierteln Harajuku und Shibuya den neuesten Trends nachzujagen, in Roppongi einen zu trinken oder in Shinjuku auszugehen.

Mit Takuya Okadas Kurzfilm Tokyo Cosmo vom 17th DigiCon6 ASIA Supreme Kurzfilmwettbewerb könnt ihr euch zumindest den Alltag einer Japanerin ansehen, bevor die Realität abgehängt und ein lustiges wie fantastisches Abenteuer beginnt. Definitiv ein Animationsfilm, den man gesehen haben muss. Besonders wenn man auf Pixar und Kaijus steht!

17 weitere Videos

Anime

- Das große Anime-Serien-Voting 2.1
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (85 Bilder)