Felix Kjellberg a.k.a. PewDiePie hat genug von Youtube. Na ja, gut, er hat nicht genug von Youtube, aber er weitet seine Reichweite aus - mit einer eigenen TV-Show. Das gab er just per Vlog bekannt.

Aktuelles - PewDiePie erhält eine eigene Fernsehsendung

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 6/71/7
Wird das eine Art Reality-TV?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Irgendwann musste es ja so weit kommen. Immerhin ist PewDiePie eine der einflussreichsten und bekanntesten Internet- und Youtube-Persönlichkeiten, nicht nur im Gaming-Bereich. Mit einem geschätzten Jahreseinkommen von rund 4 Millionen Dollar, über 40 Millionen Abonnenten auf Youtube und den einsamen Rekord mit über 10 Milliarden Videoaufrufen ist weit und breit niemand da, der es mit Felix Kjellberg aufnehmen kann. Und so eine Popularität und so ein Potential ruft natürlich auch die Fernsehsender auf den Plan. Sogar die Promi-Klatsch-Seite TMZ hat schon über PewDiePie berichtet. Und dabei schreibt sie sonst nur über Justin Bieber, Kim Kardashian und Co..

Die Seite berichtete, dass Kjellberg gerade mit seiner Freundin in Los Angeles angekommen sei und sich Berichten zufolge zwei Monate in der Stadt aufhalte, um eine Fernsehshow zu drehen. Aber da hatte sich der Gute auch selbst verraten mit seiner Art, alles mit seinen Bros zu teilen:

Dass etwas Großes auf ihn und seine Fans zukommen werde, das hat Kjellberg auch seit Monaten immer wieder angekündigt. Er erwähnte ja auch oft genug, dass er dann sein tägliches Pensum von zwei Videos auf vielleicht nur noch ein Video pro Tag reduzieren müsse. Zumindest bestätigte er in einem Vlog, dass er tatsächlich an etwas Derartigem arbeite: "Ich kann nicht wirklich viel über das sagen, was ich in Hollywood mache", so Kjellberg. "Die Leute fürchten, dass es sonst zu früh in den Medien auftauchen könnte."

Kjellberg verriet auch, dass seine Videoaufrufe seit Monaten kontinuierlich sinken. Kein Wunder, dass er seine noch anhaltende Popularität für alle möglichen Produkte und Kollaborationen nutzen will. Man muss das Eisen schmieden, solange es heiß ist.

Man darf gespannt sein, an was PewDiePie derzeit arbeitet. Reality-TV? Details werden sicherlich bald folgen.

17 weitere Videos