Ein Mann aus Prewitt, New Mexico wurde festgenommen, nachdem er seinen Freund ermordet hatte. Als Grund gab er an, dass sich das Opfer in einen Zombie zu verwandeln drohte.

Aktuelles - Mann erschlägt Freund, damit der nicht zum Zombie wird

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 6/101/1
Da hat wohl jemand zu viel The Walking Dead gesehen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Fast könnte man meinen, es handele sich hierbei um eine Halloween-News. Doch bei diesem Mord muss man sich ernsthaft fragen, wie es um den Geisteszustand des Täters bestellt ist. In Prewitt, New Mexico wurde der 23-jährige Damon Perry am vergangenen Donnerstag von Polizisten festgenommen, nachdem sie die Meldung erhielten, dass er eine Frau mit einem Messer verfolgte.

Nachdem sie am Ort des Geschehens ankamen, übergaben zwei Wartungsarbeiter den betrunkenen Perry der Polizei. Doch damit war nicht etwa Schluss. In seiner Wohnung fanden sie die Leiche des ebenfalls 23-jährigen Christopher Paquin. Nach Angaben von Perry schauten sie sich die enorm erfolgreiche Zombie-Serie The Walking Dead an und tranken dabei Unmengen an Alkohol, als sich sein Freund langsam in einen Zombie zu verwandeln schien. Perry malträtierte ihn daraufhin mit Schlägen, Tritten, scharfen Objekten und Gegenständen wie einer Gitarre und einer Mikrowelle (!), um zu verhindern, "dass er sich in einen Zombie verwandelt", so das Grant Police Department. Perry wurde dem Cibola County Untersuchungsgefängnis überstellt. Eine gerichtliche Voruntersuchung ist für den 3. November angesetzt.

In AMCs The Walking Dead versucht eine Gruppe Überlebender der Zombie-Apokalypse ein neues Leben aufzubauen und einen Ort zu finden, an dem sie leben kann. Doch dabei machen ihnen nicht nur Zombies zu schaffen. Die wahren Feinde sind menschlicher Natur. Etwas, das sich wohl auch hier wieder einmal bewahrheitet hat.

Merke: The Walking Dead schauen und sich dabei einen hinter die Binde kippen ist keine gute Idee.

Bilderstrecke starten
(69 Bilder)