Was passiert, wenn man einer ahnungslosen Moderatorin einen Fußballweltmeister vorsetzt und vorgibt, er sei ein knallharter Pro-Gamer? Es entsteht das witzigste Interview seit langem!

Aktuelles - Lustig: Rocket Beans TV-Moderatorin hält André Schürrle für CS-Pro-Gamer

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Fußballweltmeister André Schürrle hält es nicht mehr aus
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Warum lacht ihr alle so? Seid ihr doof?" - die Reaktion von Sofia Kats, Moderatorin bei Rocket Beans TV ist mindestens genauso lustig wie der Scherz, den sich ihre Kollegen mit ihr erlaubten. Es ist kaum zu glauben, aber es gibt tatsächlich Menschen, die nichts von der WM 2014 mitbekommen haben. Kats gehört wohl zu jener Gruppe. Und da sie sich auch null für Fußball im Allgemeinen interessiert, wusste sie auch nicht, dass ein waschechter Fußballweltmeister neben ihr saß, als sie kurzfristig ein Interview mit dem ihr als Christian Chmiel vorgestellten Schürrle halten sollte. Offenbar war sie dann auch so aufgeregt (was sie auch zugab), dass sie Call of Duty und Counter-Strike verwechselte. Chmiel gibt es im Übrigen tatsächlich und er ist wirklich E-Sportler und spielt für den Clan THB. Nur sieht er eben nicht aus wie Schürrle, dessen Bild man kurzerhand auf Chmiels Wikipedia-Eintrag geklatscht hatte. Die Illusion war fast perfekt, wären sowohl Schürrle als auch die anwesenden Kollegen Kats' nicht andauernd in Gelächter ausgebrochen. Definitiv ein toller Spaß, an dem wir alle teilhaben konnten. Die Jungs und Mädels bei Rocket Beans TV wissen eben, wie man Spaß hat. Und Schürrle kommt sehr sympathisch rüber.

17 weitere Videos