Gestern präsentierte Jack Black sein Fake-Sequel zum 80er-Hit Teen Wolf in der 'Jimmy Kimmel Live'-Show. Und heute präsentiert Late-Night-Host Jimmy Fallon in seiner Late-Night-Show die Video Game Week. In der geht es nur um Spiele, Spiele, Spiele. Und den Anfang macht Microsoft mit der Xbox One.

Aktuelles - Late Night with Jimmy Fallon startet die Video Game Week mit Xbox One

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 6/71/7
Präsentiert öfters mal Videospiele in seiner Show
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Jeder gute Late-Night-Host hebt sich durch etwas Spezielles von seiner Konkurrenz ab. Im Falle von Jimmy Fallon, Ex-Mitglied der 'Saturday Night Live'-Crew, sind es Videospiele. So lädt er sich regelmässig Vertreter der Spieleindustrie in die Sendung und lässt sich das Neueste aus der Spielebranche vorführen. In einer Sendung besuchte ihn Nintendo of Americas Präsident und Chief Operating Officer Reggie Fils-Aime und präsentierte die Wii U.

Und nun, kurz nach der E3, hat Jimmy Fallon die Video Game Week in seiner Sendung ausgerufen. Und was gäbe es besseres, als diese Woche, die ganz im Zeichen von Videospielen steht, auch gebührend mit einem speziell angepassten Intro zu beginnen?!:

17 weitere Videos

Natürlich muss auch ein Jimmy Fallon gestehen, dass nicht alle Spiele toll sind. Es gibt Spiele, die sind ihr Geld nicht einmal wert, wenn man sie gebraucht erstehen kann. Und manche würde man selbst kostenlos nicht spielen wollen. Aber wer weiß das schon? Und bevor man sein hart verdientes Geld für schlechte Spiele aus dem Fenster wirft, hat Fallon eine Zusammenfassung an Spielen erstellt, die man "nicht spielen" soll. Da darf das desaströse E.T. von Atari natürlich nicht fehlen:

17 weitere Videos

Und dann kommt auch schon das (zumindest für Spieler) Highlight der Sendung - die Xbox One. Microsofts Corporate Vice President Phil Spencer gebührt die Ehre, bei Jimmy Fallon vorzusprechen und die Xbox One mit all ihren Vorzügen zu präsentieren. Nett wie er ist, gibt er sich auch null Mühe beim virtuellen Schlagabtausch via Killer Instinct und lästert nicht über Fallons Sonntagsfahrer-Qualitäten bei Forza Motorsport 5. Interessanterweise wird zu keiner Zeit mit dem Controller gespielt. Bei Killer Instinct verwenden sie Arcade-Boards und Fallon darf bei Forza Motorsport 5 hinter einem Lenkrad Platz nehmen:

17 weitere Videos

Auch die musikalischen Gäste stehen ganz im Zeichen der Themenwoche. So darf die New Yorker Chiptune-Rockband Anamanaguchi ihren neuen Song Endless Fantasy performen. Was die Band auszeichnet, sind Songs im Stil der guten alten 8-Bit-Dudelsounds. Das machen die Jungs so gut, dass sie für Ubisoft auch schon den Soundtrack zu deren Spiel Scott Pilgrim Vs. the World beisteuern durften.

Dass Jimmy Fallon tatsächlich eine Leidenschaft für Spiele hegt, merkt man ihm jederzeit an. Als nächstes darf man sich dann wohl auf die PS4 freuen.