US-Comedian und Musiker Jack Black kennen viele sicher aus Tim Schafers Brütal Legend. Im Kino selber konnte er schon seit geraumer Zeit keinen allzu großen Hit mehr landen. Vorbei die Zeiten von School of Rock oder Tropic Thunder. Dass der Mann sein Handwerk trotzdem nicht verlernt hat, sieht man am neuesten Kurzfilm, den es bei Jimmy Kimmel Live zu sehen gab.

Aktuelles - Jimmy Kimmel Live: Jack Black ist Adult Wolf im Sequel zu Teen Wolf

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 6/71/7
Rockt auch heute noch die Bude
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Jimmy Kimmel, dessen Markenzeichen es ist, seine Late-Night-Talkshows mit den Worten "Ich bitte Matt Damon um Entschuldigung, aber wir haben leider keine Zeit mehr," zu beenden, ist bekannt für seine Nähe zu Hollywood. Viele Stars treten sowohl in seiner Talkshow als auch in seinen humoristischen Videoclips wie Movie: The Movie oder auch I'm Fucking Ben Affleck auf.

So auch Jack Black, der vor kurzem in Jimmy Kimmel Live einen, natürlich gefakten Trailer zu Adult Wolf präsentierte, dem Sequel zu Teen Wolf mit Michael J. Fox.

Wer das Original nicht kennt, Michael J. Fox, ein früherer Teenie-Star, spielt darin den Teenager Scott Howard, der eines Nachts zum Werwolf wird und zum Star seiner Schule aufsteigt.

17 weitere Videos

Vom erfolgreichen Film gab es später ein Sequel, sowie eine TV-Zeichentrickserie und seit 2011 eine, lose auf dem Original basierende TV-Serie auf MTV.

Doch das wahre Sequel hat nun Jack Black geliefert. Seht selbst!

17 weitere Videos