Gestern war Microsofts großer Auftritt bei Jimmy Fallon. Und heute darf Sony ran, um den Gästen zu zeigen, wie man ab Ende des Jahres spielen wird. Und auch dieses Mal hat sich Fallon etwas Besonderes einfallen lassen.

Aktuelles - Jimmy Fallons Video Game Week mit der PS4

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 6/71/7
Welche Konsole wird wohl Jimmy Fallon an Weihnachten auspacken?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie bekannt ist, steht die Late-Night-Show mit Comedian Jimmy Fallon ganz im Zeichen der Videospiele. Es ist die Video Game Week und Fallon wirft nicht nur einen Blick auf die kommende Generation, sondern präsentiert auch allerhand Lustiges.

Microsofts Corporate Vice President Phil Spencer war der erste Gast und durfte die Vorzüge der Xbox One aufzeigen, die nun wohl um einiges attraktiver geworden ist. Hat Microsoft doch bekannt gegeben, dass jegliches DRM und Always-On fallengelassen wird.

Doch zurück zu Jimmy Fallon und der PS4. Dieses Mal war Sonys Chief System Architect Mark Cerny zu Gast und hatte neben der PS4 auch sein eigenes Spiel Knack im Schlepptau, das Fallon mit Katamari Damacy vergleicht. Das Publikum jubelte und klatschte vor allem bei Cernys Aussage, dass die PS4 Gebrauchtspiele abspielt und keine ständige Internetverbindung benötigt. Etwas, was Microsofts Xbox One nun ja auch unterstützt. Mark Cernys Knack wird übrigens zusammen mit der PS4 ausgeliefert.

17 weitere Videos

Jimmy Fallon wäre natürlich nicht Jimmy Fallon, wenn er nicht auch dieses Mal wieder etwas Skurilles für seine Fans und Zuschauer vorbereitet hätte. Und so präsentiert er den 'World of Warcraft'-Tribute-Song "We are the World of Warcraft", zusammen mit Felicia Day, Leeroy Jenkins, Chris Hardwick und vielen anderen WoW-Spielern aus aller Welt.

17 weitere Videos