Wer Nicolas Winding Refns Drive, Adam Wingards The Guest oder den apokalyptischen Fun-Splatter Kung Fury gesehen hat, wird sie bereits gehört haben - die von den 80ern inspirierte Musikrichtung Synthwave. Einer der neuesten Bands in dieser Richtung ist Gunship von Alex Westaway und Dan Haigh. Und den Clip zu ihrer neuen Single Tech Noir spendierte Lee Hardcastle, die selbst Knet-Stop-Motion zum Splatterfest machen können.

Aktuelles - Gunship - Tech Noir: Wenn die blutigen Filme der 80er wieder aufleben

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 6/71/7
Lee Hardcastles Music Clip zu Gunships Tech Noir ist vom Allerfeinsten
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die VHS-Kassette hat angerufen, sie will ihre blutige Gewalt zurück. VHS-Kassette? Röhrenfernseher? Aliens, Robocop, Jason Vorhees, Pinhead und weitere 80er-Ikonen? Apokalypse? John Carpenters Stimme? Keine Frage, wir sind zurück in den 80ern. Zumindest in den 80ern, wie sie sich Jordan Ramoth und Valerie Fox von Lee Hardcastle im Musikvideo zu Synthwave-Band Gunships Song Tech Noir vorstellen. Und den Clip müsst ihr unbedingt ansehen, unabhängig davon, ob euch die Musik zusagt.

17 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(74 Bilder)