In der Nacht zu heute fanden zum 66. Mal die Emmy Awards statt. Und bei den Gewinnern des wichtigsten US-Fernsehpreises gab es, wie nicht anders zu erwarten war, kaum Überraschungen.

Aktuelles - Emmy Awards 2014: Die Gewinner

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 6/71/7
Bryan Cranston gewann mal wieder einen Emmy Award als Bester Hauptdarsteller
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Emmy Awards tragen zwar den Zusatz 2014, im Grunde gab es aber keine besonderen Überraschungen. De facto waren es mal wieder die üblichen Verdächtigen unter den Gewinnern. Kleinere Überraschungen gab es höchstens bei der Serie Sherlock: His Last Vow, bei der sowohl Benedict Cumberbatch als auch Martin Freeman einen Emmy Award als Bester Haupt- und Nebendarsteller abräumen konnten.

Hier die gesamte Liste der Gewinner:

  • Hauptdarsteller, Comedy-Serie - Jim Parsons (The Big Bang Theory)
  • Hauptdarstellerin, Comedy-Serie - Julia Louis-Dreyfus (Veep)
  • Nebendarsteller, Comedy-Serie - Ty Burrell (Modern Family)
  • Nebendarstellerin, Comedy-Serie - Allison Janney (Mom)
  • Drehbuch, Comedy-Serie - Louis C. K. (Louie)
  • Regie, Comedy-Serie - Gail Mancuso (Modern Family)
  • Hauptdarsteller, Miniserie oder Spielfilm - Benedict Cumberbatch (Sherlock: His Last Vow)
  • Hauptdarstellerin, Miniserie oder Spielfilm - Jessica Lange (American Horror Story: Coven)
  • Nebendarsteller, Miniserie oder Spielfilm - Martin Freeman (Sherlock: His Last Vow)
  • Nebendarstellerin, Miniserie oder Spielfilm - Kathy Bates (American Horror Story: Coven)
  • Drehbuch, Miniserie oder Spielfilm - Stephen Moffat (Sherlock: His Last Vow)
  • Regie, Miniserie oder Spielfilm - Adam Bernstein (Fargo)
  • Hauptdarsteller, TV-Serie - Bryan Cranston (Breaking Bad)
  • Hauptdarstellerin, TV-Serie - Julianna Margulies (The Good Wife)
  • Nebendarsteller, TV-Serie - Aaron Paul (Breaking Bad)
  • Nebendarstellerin, TV-Serie - Anna Gunn (Breaking Bad)
  • Drehbuch, TV-Serie - Moira Walley-Beckett (Breaking Bad)
  • Regie, TV-Serie - Cary Joji Fukunaga (True Detective)
  • Regie, Unterhaltungsshow - Glenn Weiss (67th Annual Tony Awards)
  • Beste Unterhaltungsshow - The Colbert Report
  • Beste Comedy-Serie - Modern Family
  • Beste Miniserie - Fargo
  • Bester Spielfilm - The Normal Heart
  • Beste Spielshow - The Amazing Race
  • Beste Reality-Show - Shark Tank
  • Beste TV-Serie - Breaking Bad

Berührend war auch die Hommage an Robin Williams durch Moderator Billy Crystal:

17 weitere Videos