Lange mussten wir warten, doch nun ist es so weit! WTFLOL hat das Sequel zu Marvel Zombies vs. Army of Darkness veröffentlicht. In Ash vs. Lobo and the DC Dead nimmt es Ash Williams dieses Mal mit den untoten Superhelden des DC-Universums auf. Awesome!

Aktuelles - Ash vs. Lobo and the DC Dead im genialen Fanfilm

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Was kommt auf Ash und Lobo zu?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer den ersten Teil Marvel Zombies vs. Army of Darkness gesehen hatte, erinnert sich: Gegen Ende waren Ash Williams (David VonHippchen) und Gwen Stacy (Lindsay Croucher) von untoten Marvel-Superhelden umzingelt. Genau da setzt Ash vs. Lobo and the DC Dead. Durch ein Portal gelangen unsere ungleichen Hauptfiguren vom Marvel- ins DC-Universum - nur die Probleme bleiben erhalten. Und dann taucht auch noch der intergalaktische Kopfgeldjäger und Badass Lobo (Derek Russo) auf.

Das Ergebnis ist ein rund 20-minütiger Kracher, der sich nicht vor seinen großen Leinwandbrüdern verstecken muss: witzige Dialoge, viele bekannte Figuren, super inszenierte Action und Humor.

Marvel Zombies vs. Army of Darkness

2013 veröffentlichten die Jungs und Mädels von WTFLOL den ersten Teil ihrer Fanfilmreihe mit dem Titel Marvel Zombies vs. Army of Darkness. Wie es der Titel bereits verrät, nahm es hier Ash mit den untoten Marvel-Superhelden auf. Obwohl der Fanfilm ungemein gut ankam, fackelte Marvel Comics nicht lange und ließ ihn nach nur neun Tagen entfernen. Schade.

Daher unsere Empfehlung: Anschauen, bevor DC Entertainment es entfernen lässt.

17 weitere Videos