Der amerikanische Pay-TV-Sender Starz entwickelt derzeit eine Serie, die sich um den Vietnam-Krieg drehen wird. Die nennt sich Airborne und wird von Drehbuchautor Gideon Yago (The Newsroom) geschrieben.

In Airborne geht es um junge Soldaten eines Hubschrauberkommandos, die in Vietnam um ihr Leben kämpfen, während ihnen das Ganze psychisch nahe geht. Sie sind mittendrin, alles um sie herum ist ein völliges Chaos. Weitere Details sind noch nicht bekannt. Vermutlich wird man sich wohl aber eher auf einen ernsteren Stoff einstellen müssen. Dass es in Sachen Krieg natürlich auch anders geht, also in Form einer Dramedy, zeigte damals M*A*S*H.

Beteiligt sein werden Executive Producer Rob Tapert (Spartacus) und Producer Aaron Lam (ebenfalls Spartacus und Spider-Man 3). Yago sagte dazu: "Auch wenn wir Vietnam als geschichtlichen Hintergrund verwenden, möchten wir eine zeitlose Geschichte darüber erzählen, wie junge Helden gemacht werden und wie junge Menschen innerhalb eines surrealen und schrecklichen Konflikts um die Bewahrung ihrer Menschlichkeit kämpfen."

Eine bereits bekanntere Serie zum Thema Vietnam ist NAM – Dienst in Vietnam bzw. Tour of Duty, die Ende der Achtziger lief und insgesamt 58 Episoden hervorbrachte.