Mit Agent X bestellte TNT eine neue TV-Serie, in der Sharon Stone (Basic Instinct) eine der Hauptrollen übernehmen wird. Ebenfalls zu sehen sind Jeff Hephner (Chicago Fire) und Gerald McRaney (House of Cards).

Agent X - Sharon Stone spielt US-Vizepräsidentin in neuer TNT-Serie

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Sharon Stone in Law & Order: Special Victims Unit.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Agent X geht es um Geheimagent John Case (Hephner), der im Geheimen für die Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten (Stone) arbeitet und von ihr Aufträge erhält, um das Land vor den Gefahren zu schützen, bei der die Regierung offiziell nicht einschreiten kann. Nicht einmal der US-Präsident weiß etwas von diesem Agenten.

Ebenfalls Unterstützung erhält Vizepräsidentin Natalie Maccabee von Malcolm Millar (McRaney), der ihre Unterkunft verwaltet und ebenso über das geheime Wissen verfügt.

William Blake Herron (Die Bourne Identität) schrieb das Drehbuch zu Agent X und wird das Projekt als Executive Producer begleiten. Die Regie führen soll Peter O'Fallon.

Bestellt wurde erst einmal eine erste Staffel mit zehn Episoden, die in der zweiten Jahreshälfte 2015 an den Start gehen sollen. Beschrieben wird Agent X als eine Actionserie voller Energie, mit vielen Drehungen und Wendungen, Stunts und großen Action-Szenen.