Zum Film Act of Valor sollte eine TV-Serie entstehen, die als erste Eigenproduktion von National Geographic Channel angekündigt wurde. Doch aus der Dramaserie wird nichts mehr, noch vor der geplanten Produktion wurde diese nun eingestampft.

Act of Valor - TV-Serie noch vor Produktion eingestampft

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 1/101/10
Act of Valor wird nicht mehr als TV-Serie umgesetzt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Verhandlungen liefen schleppend und brachten die jeweiligen Parteien nicht dorthin, wo sie es letztendlich wollten. Vor allem mit The Bandito Brothers konnte anscheinend keine Einigung erzielt werden - einem Unternehmen, das hinter dem Film stand und sich kreativ einbrachte.

Letztendlich sollen die unterschiedlichen Studios jeweils andere Auffassungen davon gehabt haben, in welche Richtung sich die Serie bewegen sollte. Damit ist also das Projekt offensichtlich gestorben. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus - die News kommt von Deadline.

Ob National Geographic Channel bereits eine Ersatz-Serie hat, bleibt unklar. Basieren sollte diese auf den gleichnamigen Film und die sogenannten Pararescuemen in den Mittelpunkt stellen. Dabei handelt es sich um ein Team, das sich um die Bergung und Erstversorgung von Verletzten in Kampfgebieten kümmert.