Für das Comeback von Jack Bauer in 24: Live Another Day will Executive Producer Howard Gordon das orignale Autorenteam vereinen. Wäre ihm das nicht gelungen, hätte es die Wiederbelebung von 24 wohl niemals gegeben.

Nachdem die Pläne rund um einen 24-Kinofilm fallen gelassen werden mussten, dachte er über eine weitere Staffel nach und sagte während eines Essens zu Kiefer: "Weißt du was? Ich werde [eine weitere Staffel / Serie] machen, aber nur wenn wir das Orignal-Team zurückbekommen."

Ein Teil der Autoren ist sozusagen frei, während ein anderer Teil an der Serie Homeland beschäftigt ist / war, bei der Gordon ebenfalls Executive Producer ist. So kann dies also bestens harmonisieren.

Derzeit befindet er sich mit mehreren Original-Autoren in Gesprächen, darunter Evan Katz, Manny Coto, David Fury und Chip Johannessen (ebenfalls Executive Producer bei Homeland). Zudem soll Robert Cochran sehr wahrscheinlich zurückkehren - er ist einer der Schöpfer von 24. Unterdessen hofft der Produzent, einige Darsteller der Antiterroreinheit CTU zurückholen zu können.

Insgesamt 12 Episoden wird die Serie umfassen - wie das da mit der Echtzeit bzw. den 24 Stunden aussehen soll, bleibt noch unklar.

Ausgestrahlt wird die Serie im Mai nächsten Jahres. Noch befindet sich das ganze Projekt in einer sehr frühen Phase, wobei sich Gordon froh darüber zeigt, genügend Zeit für die Drehbücher zu haben.