Jon Cassar, der den Großteil der Episoden der TV-Serie 24 inszenierte, kehrt für 24: Live Another Day zurück. Dabei wird er die ersten beiden Folgen von 24: Live Another Day als Regisseur und Ausführender Produzent begleiten.

24: Live Another Day - Regisseur Jon Cassar wieder mit an Bord

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/26Bild 5/301/30
24: Live Another Day bringt Jack Bauer zurück.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Showrunner Howard Gordon bringt es auf den Punkt: "Jon ist ein fester Bestandteil von 24, kulturell und kreativ. Ohne ihn würde es sich nicht wie 24 anfühlen, und wir alle sind wirklich begeistert, wieder mit ihm zusammenzuarbeiten."

Zuletzt machte Gordon deutlich, dass man für die neue Serie das orignale Autorenteam gewinnen konnte. Ohne dieses wäre eine Rückkehr von 24 nicht möglich gewesen. Dabei handelt es sich um Evan Katz, Manny Coto, David Fury und Chip Johannessen (Executive Producer bei Homeland). Darüber hinaus wird Robert Cochran sehr wahrscheinlich zurückkehren - er ist einer der Schöpfer von 24.

Und neben Hauptdarsteller Kiefer Sutherland will man einige ehemalige 24-Darsteller zurückholen, etwa jene der Antiterroreinheit CTU.

Insgesamt 12 Episoden wird 24: Live Another Day umfassen - wie das da mit der Echtzeit bzw. den 24 Stunden genau aussehen soll, bleibt abzuwarten. Ausgestrahlt wird die Serie im Mai nächsten Jahres. Noch befindet sich das ganze Projekt in einer sehr frühen Phase.