Die Erfolgsserie 24 könnte auch ohne Kiefer Sutherland mit neuen Folgen zurückkehren. Im Rahmen der Television Critics Associations Pressetour kam Gary Newman von Fox Television darauf zu sprechen und meinte, dass es zwar momentan keine aktuellen Pläne für eine weitere Staffel gibt, allerdings soll eine Rückkehr im nächsten Jahr denkbar sein.

24: Live Another Day - 24-Serie ohne Kiefer Sutherland möglich

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 5/101/10
24 ohne Sutherland?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Produzenten der Serie sollen wohl auch schon eine Version vorgeschlagen haben, wie es mit 24 weitergehen könnte. Man könnte sich vorstellen, starke Charaktere in den Mittelpunkt zu stellen, von denen Jack Bauer im Laufe der Zeit begleitet wurde.

In einem frühen Pitch bzw. Entwurf hätte Jack Bauer später hinzukommen sollen und alles sollte sich zusammenfügen. Auf der anderen Seite aber könne man sich ebenso vorstellen, Sutherland als Jack Bauer nicht mehr auftreten zu lassen.

Dana Walden von Fox stellte dann aber nochmals klar, dass es nicht darum gehe, die Serie nun ohne Jack Bauer fortzusetzen. Vielmehr gehe es um die Frage, ob es überhaupt möglich wäre, 24 ohne Bauer fortzuführen.

Letztendlich hängt dies auch von den Gesprächen mit Sutherland an. In der Vergangenheit hielt er es bereits für möglich, seinen Charakter in Pension zu schicken.