Beim letzten Patch durfte die Community von Silent Hunter 4: Wolves of the Pacific entscheiden, ob noch Bedarf zur Bug-Behebung besteht. Für die Version 1.4 werdet ihr nicht mehr voten müssen, denn diese wird wohl automatisch veröffentlicht. Im Patch sollen einige Bugs wie falsch animierte Periskope behoben werden. Aber auch das Rendern des Wassers soll verbessert werden. Für eine bessere Performance soll die Limitierung der Einträge ins Logbuch des Captains sorgen.

Wann genau das Update veröffentlicht werden soll, ist bislang leider noch nicht bekannt.

Silent Hunter 4: Wolves of the Pacific ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.