So hatte sich das Hearthstone-Pro-Gamer Jason 'Amaz' Chan das Match sicherlich nicht vorgestellt. Statt mal eben so ein kleines Match zu bestreiten, wird er plötzlich von einem Low-Rank-Spieler aus China mit Starter-Deck vermöbelt.

Jason 'Amaz' Chan, der derzeit für Team Archon spielt, ist einer der bekanntesten und beliebtesten Hearthstone-Spieler und -Streamer der Welt. Zu seinen Erfolgen im letzten Jahr gehören die Siege beim Numericable Millennium Cup und IEM Shenzhen.

So jemand ist ein brillianter und geübter Taktiker, der sich nicht so leicht aus dem Spiel bringen lässt. Newbies verspeist ein Spieler seiner Klasse zum Frühstück. Das dachten sich wohl auch die Zuschauer, als er sich aufgrund eines Ausfalls der Nordamerika-Server mal eben mit seinem lange inaktiven Asien-Account in die Server aus Asien quetschte, und sich dort aufgrund seines Ranks von 25 mit einem Low-Rank-Spieler mit Starter-Deck duellierte. Zunächst spielte er weiterhin den Coolen, bis er merkte, dass er die Kontrolle verlor. Dann herrschte aber nicht etwa Wut und Entsetzen, Chan nahm seine Niederlage mit Humor.

6 weitere Videos