Shadow Realms muss nicht zwingend nur für den PC erscheinen, sondern könnte ebenso auf Konsolen herauskommen.

Den Trailer findet ihr unter dem Text, Screenshots in unserer Galerie.

Gegenüber Gamespot zeigte sich General Manager Jeff Hickman etwas verwundert über so manchen Bericht, laut dem Shadow Realms exklusiv für den PC entwickelt wird. Doch das habe niemand gesagt.

Und niemand habe gesagt, dass wenn die Fans es wollen und auf dem PC alles rund laufe, BioWares es nicht für die Konsolen herausbringe. Es sei ein Spiel basierend auf der Frostbite Engine, weshalb es unkompliziert ist und man es auf die Konsolen bringen könne, wenn man wollte.

Laut Hickman würde BioWare den PC definitiv bevorzugen, denn diese Plattform sei einfach die Sperrspitze für das Studio. Diese Art von Spiel würde bestens auf den PC passen. Und auch ein Controller würde offenbar problemlos nutzbar sein, denn es sei ein Action-RPG und kein MMO, kein "pushing-buttons-on-your-keyboard slowly type of thing".

Es gehe stattdessen um das Schwingen von Schwertern, um das Ausweichen, um das Blocken und um dynamische Action.

Angekündigt wurde Shadow Realms auf der gamescom 2014 und stellt ein Online-Action-Rollenspiel für insgesamt fünf Spieler dar. Einer der Spieler schlüpft in die Rolle eines sogenannte "Shadow Lord" und kontrolliert Feinde, gegen die vier weitere Spiele antreten.

Unter www.shadowrealms.com könnt ihr euch ab sofort für die bereits im nächsten Monat startende Closed Alpha registrieren. Erscheinen wird das Spiel im nächsten Jahr.

- gamescom 2014 Ankündigungstrailer6 weitere Videos