Im kommenden Film Dragon Blade sollen Jackie Chan und Mel Gibson gemeinsam vor der Kamera stehen. Das berichtet impact online, eine offizielle Quelle ist dazu nicht zu finden.

Regisseur ist laut der Webseite Daniel Lee (Three Kingdoms: Resurrection of the Dragon), während Mel Gibson einen römischen Legionär verkörpert, der mit seiner Truppe durch China zieht. Auf seinem Weg trifft er auf einen von Jackie Chan verkörperten chinesischen Helden und tut sich mit diesem gezwungenermaßen zusammen, um gegen einen großen Feind zu kämpfen, der die gesamte Welt bedroht.

Das war es auch schon an Informationen. Ob der Titel Dragon Blade bereits verrät, um welchen Feind es sich handelt - nämlich um einen Drachen -, bleibt abzuwarten.

Offiziell angekündigt wurde der Film bislang nicht, es ist aber davon auszugehen, dass man im Rahmen des Hong Kong International Film and TV Market (FILMART) in wenigen Wochen etwas von dem Streifen hören wird.

Für Mel Gibson ist es inzwischen schwer geworden, in Hollywood wieder Fuß zu fassen, weshalb ihm eine chinesische Produktion vielleicht ganz gelegen kommen dürfte. Zuletzt war er in Machete Kills und Get the Gringo zu sehen, in diesem Jahr kehrt er mit The Expendables 3 auf die Leinwand zurück. Doch die großen Rollen bleiben aus. Und in Dragon Blade würde er eine der beiden Hauptrollen übernehmen.