Seit gestern läuft der Betatest für den anstehenden Content-Patch 3.1 zu World of Warcraft: Wrath of the Lich King, mit dem Ulduar endlich offenstehen wird. Und wer glaubt, dass ihn hier ein Spaziergang wie durch Naxxramas erwartet, könnte möglicherweise eine Überraschung erleben, denn Blizzard hat wieder etwas am Schwierigkeitsgrad geschraubt.

Im offiziellen Forum kann man lesen: "Ulduar wird riesig, episch! Naxxramas diente als Einstiegsinstanz, die auch Spielern ohne Erfahrung eine Chance bot, sich in derartige Inhalte hineinzufinden. Ulduar wird ihnen die Möglichkeit geben, das Gelernte umzusetzen und sie auf die Probe stellen. Es ist eine Instanz für all diejeigen, die größere Herausforderungen suchen als Naxxramas."

Entmutigen lassen muss sich von dieser Warnung allerdings niemand, denn wenn man sich in den derzeitigen Schlachtzuginstanzen ausgerüstet hat, verraten die Jungs von Blizzard, sei auch Uludar durchaus zu schaffen.

World of Warcraft: Wrath of the Lich King ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.