Hitzig diskutiert wird in diesen Tagen über den anstehenden Patch 3.1. Denn der, so ließen vor einigen Tagen die Entwickler verlauten, hebe mit Ulduar den Schwierigkeitsgrad wieder etwas an und biete neue 'harte' Modi für besonders ehrgeizige und erfahrene Spieler. Zur Belohnung erwarteten die Abenteurer nicht nur Achievement-Punkte, Titel oder Reittiere sein, sondern auch verbesserte zusätzliche Itembelohnungen.

Ulduar sei jedoch auch im normalen Modus schon anspruchsvoller als Naxxramas, verspricht Lead Encounter Designer Daelo im offiziellen Forum. Wer sich allerdings schon mit ihm, Malygos und Sartharion erfolgreich gemessen hat und über die entsprechende Ausrüstung verfügt, sollte sich auch in Ulduar durchschlagen können.

World of Warcraft: Wrath of the Lich King ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.