Retro ist in ─ allerdings nicht in World of Warcraft: Wrath of the Lich King. Wie «Verimonde» von Blizzard Entertainment jetzt im offiziellen Forum verkündet, plane man keinen Retro-Look für den Todesritter mit Sets aus den bisherigen Instanzen: "Die klassenspezifische Rüstung wird nicht verfügbar sein, bis man die eisigen Gipfel von Northrend erreicht hat."

Und sollte der eine oder andere unglückliche Fan noch immer verzweifelt auf einen Zugang zum Betatest warten ─ «Gunslinger» von der deutschen Community hat ein paar Worte parat, die den Ausgesperrten vielleicht etwas Trost spenden:

"Seit einer Woche nun ist ein Spielen auf "Coldarra" kaum möglich. Das Einloggen dauert Ewigkeiten und klappt meist erst nach dem fünften Versuch und 10 Minuten auf den Ladebildschirm starren. Dann spielt man mit gerade noch erträglichem Lag, und kann darauf wetten, dass der Server innerhalb der nächsten halbe Stunde erneut crasht. Dann beginnt die Prozedur von vorne und das ist mit Verlaub eine wahre Tortur."

Es ist also nicht alles Gold, was glänzt ─ nicht einmal in World of Warcraft: Wrath of the Lich King.

World of Warcraft: Wrath of the Lich King ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.