Als waschechter Beta-Test erweist sich mittlerweile World of Warcraft: Wrath of the Lich King. Fans werden auf eine harte Geduldsprobe gestellt ─ insbesondere bei den Ausflügen nach Northrend.

Und so wirft ein namhafter Vertreter der Community jetzt das Handtuch und verkündet: "Der gestrige Patch ist zwar nett mit Naxx und allen Neuerungen. Leider jedoch ist ein sinnvolles Spielen in Northrend derzeit schlichtweg nicht möglich. Alle 2-3 Minuten crasht der Beta Realm und man darf 2-3 Minuten warten um wieder einloggen zu können...und die Prozedur wiederholt sich."

Allerdings gibt es auch positive Stimmen: "Ich habe das Gefühl, dass wir in dieser Beta wesentlich näher an den Entwicklern sind, als jemals zuvor. Nicht nur, dass das Feedback wesentlich besser ist, ich hab auch das Gefühl, dass die einzelnen Builds wesentlich "werksnäher" sind.", erklärt ein Spieler im Forum der Community. Er ist davon überzeugt, dass Blizzard bewusst extreme Einstellungen durchspielt, damit "man wirklich Feedback geben kann, weil man die Richtung der Entwicklung sieht, und nicht erst das Endprodukt."

World of Warcraft: Wrath of the Lich King ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.