Abgeschlossen sind die Arbeiten an einem MMOG wie World of Warcraft: Wrath of the Lich King nie. Und wenn die Entwickler gerade mal nicht damit beschäftigt sind, die nächste Erweiterung aus dem virtuellen Boden zu stampfen, kümmern sie sich um das Balancing von Gegenständen, Skills, Gegnern und Klassen. Wie genau man bei Blizzard Entertainment dabei vorgeht, erklärt 'Ghostcrawler' jetzt im offiziellen Forum.

Bei den ersten Notizen angefangen, erklärt der Designer in aller Ausführlichkeit den gesamten Ablauf und lässt dabei auch die Tücken und Schwierigkeiten nicht aus, mit denen die Jungs oftmals zu kämpfen haben. Unsere fleißige Community hat den lesenswerten Beitrag ins Deutsche übersetzt, damit zumindest beim Lesen keine Schwierigkeiten aufkommen.

World of Warcraft: Wrath of the Lich King ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.