Die verlorenen Söhne und Töchter, die World of Warcraft mit dem Release von Age of Conan und Warhammer Online: Age of Reckoning den Rücken gekehrt hatten, kommen zurück nach Hause. Das behauptet zumindest Mike Morhaime:

"Bis jetzt haben 68 Prozent der Spieler, die Age of Conan als Grund für den Weggang angegeben hatten und 46 Prozent derer, die zu Warhammer gegangen sind, ihre Accounts wieder aktiviert", erklärt der Blizzard-Chef in seinem jüngsten Finanzbericht.

Bei Blizzard zweifelt in diesen Tagen wohl niemand daran, dass die Spielerzahl mit dem Release von World of Warcraft: Wrath of the Lich King noch einmal stark ansteigen wird. Dafür sollen nicht zuletzt die geplanten Mitternachtsverkäufe in der Nacht vom 12. auf den 13. November sorgen.

World of Warcraft: Wrath of the Lich King ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.