Es ist bereits bekannt, dass der Lichkönig aus dem Addon World of Warcraft: Wrath of the Lich King der Endgegner der nächsten Instanz-Schlacht sein wird. Wer nicht gespoilert werden möchte, sollte jetzt mit dem Lesen aufhören. Nicht bekannt war aber bisher, ob man denn auch einen so mächtigen und wichtigen Charakter besiegen kann. Auch weiß niemand, wie der Kampf gegen den Lichkönig aussehen wird, da er auf den Testservern noch nicht freigeschalten wurde.

World of Warcraft - Der Fall des Lichkönigs

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWorld of Warcraft: Wrath of the Lich King
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 315/3161/316
Stirbt der Lichkönig?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Derzeit sorgt der neueste Build des Patches 3.3 auf den Testservern für Spekulationen. Ein paar findige World of Warcraft-Spieler haben die Dateien des Patches durchsucht und entdeckten eine Sterbeanimation des Lichkönigs, die ohne Sounds oder Effekte dargestellt wird.

In dem Video sieht man, wie der Lichkönig auf die Knie geht und dabei seinen Helm verliert. Er richtet sich wieder auf, versucht seinen Helm zu greifen und segnet schließlich das Zeitliche. Das wirft natürlich einige Fragen auf, wie etwa der Verbleib seines Schwertes Frostgram und ob er wirklich stirbt. Außerdem fragen sich einige Spieler, warum er denn nach seinem Helm greift. Hat er vielleicht eine besondere Macht an sich?

82 weitere Videos

World of Warcraft: Wrath of the Lich King ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.