Wer sich im Betatest zu World of Warcraft: Wrath of the Lich King in diesen Tage nach Tausendwinter begibt, braucht schon ein dickes Fell. Und das liegt nicht nur an den eisigen Temperaturen. Neben allgemeinen Problemen mit der Spielbarkeit ist es um das Gleichgewicht der Kräfte nicht allzu gut bestellt. Das will Blizzard Entertainment jetzt ändern.

Mit dem nächsten Patch wollen die Entwickler die gröbsten Schnitzer im Balancing beheben und Tausendwinter spielbar machen. Dazu soll insbesondere das Campen der Friedhöfe verhindert werden. Auch wird das unterlegene Team mit verschiedenen Boni verwöhnt. Wenngleich Blizzard an dieser Region noch viel zu feilen hat, lohnt sich nach dem Patch möglicherweise ein erneuter Besuch.

World of Warcraft: Wrath of the Lich King ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.