Um in World of Warcraft schnell von einem Ort zum nächsten zu reisen, könnt ihr verschiedene Flugreittiere nutzen. Dies erfordert ein gewisses Können von eurem Charakter und somit müsst ihr erst einmal das Recht verdienen, solche Mounts nutzen zu dürfen. In World of Warcraft: Warlords of Draenor könnt ihr euch dafür eine Fluglizenz freispielen. Wir zeigen euch, wie ihr den benötigten Erfolg Pfadfinder von Draenor erhaltet!

World of Warcraft: Warlords of Draenor - Patch6.2 - Zorn des Höllenfeuers Trailer20 weitere Videos

Mit einem Flugreittier die Lüfte von Azeroth zu erkunden, ist wohl ein wichtiger Teil von World of Warcraft und WoW Patch 6.2 brachte einen Erfolg ins Spiel, der das Fliegen auf Draenor ermöglicht. Mit dem Metaerfolg Pfadfinder von Draenor könnt ihr die Fluglizenz für den Kontinent Draenor erhalten und so auch diesen Teil der Welt von oben bestaunen. Da dieser Erfolg einige Untererfolge beinhaltet und es einige Zeit dauert, bis ihr ihn vollends erledigt habt, wollen wir euch alle Schritte etwas näher bringen.

Das solltet ihr über die Fluglizenz in Draenor wissen

Es handelt es sich hierbei um einen Meta-Erfolg, für den ihr unterschiedliche kleinere Erfolge erledigen müsst. Schlussendlich erhaltet ihr dann eure Fluglizenz und könnt euch auf Flugmounts in die Lüfte über Draenors Zonen begeben. Die Fluglizenz gilt übrigens accountweit, so dass ihr diese nur mit einem Charakter freispielen müsst.

Habt ihr den Erfolg Pfadfinder von Draenor erhalten, können all eure Charaktere ab Stufe 90 auf Draenor fliegen. Dies macht vor allem das Leveln von zusätzlichen Helden oder auch das Farmen von älteren Rohstoffen einfacher.

Neben der Erlaubnis über Draenor fliegen zu können, bekommt ihr außerdem noch das Flugreittier Erhabener Himmelsschrecken als Belohnung. Dieses könnt ihr dann ebenfalls accountweit nutzen, denn es befindet sich nach Erhalt in eurem Reittier-Kompendium.

So erhaltet ihr den Erfolg Pfadfinder von Draenor

Für den Metaerfolg Pfadfinder von Draenor müsst ihr insgesamt fünf Untererfolge erledigen. Um diese zu erhalten, müsst ihr verschiedene Aufgaben auf Draenor erfüllen, was besonders für Charaktere der Maximalstufe in World of Warcraft: Legion nicht wirklich schwer sein sollte. Falls ihr euch fragt, was ihr denn alles erledigen müsst, seid ihr hier genau richtig.

Erkundet Draenors Zonen

Für diesen Erfolg müsst ihr ganz einfach nur die Zonen Draenors komplett erkunden. Das bedeutet, dass ihr die einzelnen Erkundungserfolge für die Gebiete erhalten müsst, nachdem ihr alle Unterzonen einmal besucht und so die Karte aufgedeckt habt. Erkundet Draenor ist im Übrigen accountweit absolvierbar, weswegen ihr die einzelnen Gebiete auch mit unterschiedlichen Charakteren erledigen könnt.

Erkundet den Frostfeuergrat - Erkundet den Frostfeuergrat, indem Ihr die unbekannten Bereiche der Weltkarte aufdeckt:
SpeerspießerfestungKnochen von Agurak
DolchrachenschluchtGrimmfrostberg
Eisernes BelagerungswerkMagnarok
Die KnochenschluchtWor'gol
BlutschlägerfestungGigantensturz
FrostwindklippenGrom'gar
Wegstation der Eisernen HordeSteinzahnposten
Die Knirschenden Ebenen
Erkundet das Schattenmondtal - Erkundet das Schattenmondtal, indem Ihr die unbekannten Bereiche der Weltkarte aufdeckt:
Festung der PeinNachtflutnest
ElodorEmbaari
Schummergehölz Gul'var
KaraborShaz'gul
Das SchimmermoorSocrethars Klippe
Eiland der Schatten
Erkundet Gorgrond - Erkundet Gorgrond und enthüllt die verdeckten Gebiete auf der Weltkarte:
BastionsklippeGrimmgleisdepot
TodesgrimasseImmermornquellen
HochpassSteinbrecherarena
Der Eiserne VorstoßWildwacht
Der Blutrote SumpfDie Immergrüne Wildnis
GronnschluchtDer Iyunwald
SchlingenherzDie Grube
Erkundet Talador - Erkundet Talador und enthüllt die verdeckten Gebiete auf der Weltkarte:
AruunaAbendlichtinsel
Fort WrynnGul'rok
OrunaiküsteShattrath
Grab des LichtsZangarra
AuchindounHof der Seelen
GordalfestungDer Pfad des Ruhms
AnachoretenrastTelmor
Tuurem
Erkundet Talador - Erkundet Talador und enthüllt die verdeckten Gebiete auf der Weltkarte:
SkettisDer Windende Morast
ZekkversteckSüdhafen
MorgenterrasseMesserfaustfestung
Das Vergessene AnzuversteckRabenskar
AxtfallDer Heulende Fels
QuetschpfeifenkapAkrazversteck
Windgepeitschte TerrasseSethekkniederung
Admiral Taylors GarnisonWerkstatt Quetschpfeif
Blutmähnental
Erkundet Nagrand - Erkundet Nagrand und enthüllt die verdeckten Gebiete auf der Weltkarte:
AhnengrundTore von Grommashar
Hafen von HochfelsLok-rath
Wachposten von Mok'golTelaar
Der Ring der PrüfungRabenskar
Küste von ZangarDie Zerschlagene Anhöhe
HallvalorEisenfausthafen
Mar'goks WachtOshu'gun
Der Ring des BlutesThron der Elemente

Schließt alle Questerfolge in Draenor ab

Auch dieser Erfolg ist ein accountweiter Erfolg. Ihr könnt die einzelnen Untererfolge also mit mehreren Charakteren abschließen, falls ihr möchtet. Spielt ihr beispielsweise Nagrand mit einem Helden durch und Gorgrond mit einem anderen, werden beide Zonen dennoch im Meister der Lehren von Draenor angerechnet. Ihr müsst dabei aber in einer Zone bei einem Charakter bleiben.

Sammelt Draenors Schätze

Für den Untererfolg Schatzjägermeister müsst ihr 100 Schätze in Draenors Zonen einsammeln. In jedem Gebiet gibt es eine Vielzahl an Schätzen und die einfachste Möglichkeit diese zu finden, ist es sich im Spiel die Schatzkarten zu kaufen und dadurch Markierungen auf der Minikarte zu bekommen.

WoW - Pfadfinder von Draenor - So bekommt ihr eure Fluglizenz

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWorld of Warcraft: Warlords of Draenor
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 33/341/34
Mit dem Pfadfinder von Draenor könnt ihr euch auf dem Kontinent in die Lüfte schwingen...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Für jede Zone, in der ihr alle Geschichtsstränge abgeschlossen habt, könnt ihr euch solch eine Schatzkarte für die entsprechende Zone kaufen. Ihr erhaltet sie in der Hauptstadt eurer Fraktion auf Ashran – Die Schatzkarten bekommt ihr für jeweils 100 Gold bei Grakis in Sturmschild und bei Srikka in Kriegsspeer. Es lohnt sich also, erst den oben genannten Erfolg Meister der Lehren von Draenor abzuschließen, bevor ihr euch auf Schatzsuche begebt.

Packshot zu World of Warcraft: Warlords of DraenorWorld of Warcraft: Warlords of DraenorErschienen für PC kaufen: Jetzt kaufen:

Mit etwas Glück erhaltet ihr die Schatzkarten als Belohnung für bestimmte Garnisonsmissionen. Nur über diese kommt ihr übrigens an die Schatzkarte des Schattenmondtals als Hordler und als Allianzspieler an die Schatzkarte des Frostfeuergrats. Schließlich könnt in diesen beiden Zonen jeweils nicht als Horde- respektive Allianzspieler questen und die Karten so freischalten.

Falls die Missionen nicht automatisch bei euch auftauchen, könnt ihr sie manuell auslösen, indem ihr bei Grakis beziehungsweise Srikke das Notizbuch des Erkunders kauft. Dieser Gegenstand schaltet allerdings eine zufällige Mission für die Schatzkarten frei, weswegen nicht gesagt ist, dass ihr die Mission erhaltet, die ihr haben wollt.

Erledigt täglich Apexiskristall-Quests

Um den Erfolg Sicherung von Draenor zu erhalten, müsst ihr die unterschiedlichen täglichen Aufgaben für Apexiskristalle erledigen. Insgesamt sind es 12 verschiedene Quests, die ihr erfüllen müsst. Entweder wartet ihr ein paar Tage, bis ihr all diese an eurem Missionstisch in der Garnison annehmen konntet, oder aber ihr kauft euch Spähberichte für spezifische Dailies. Diese Spähberichte kosten jeweils 200 Garnisonsressourcen und können bei Unteroffizier Grimmkinn (Horde) beziehungsweise Unteroffizier Krähler (Allianz) erworben werden.

Ihr müsst all diese Quests mit ein- und demselben Charakter erledigen, sonst bekommt ihr keinen Fortschritt für den Erfolg.

  • Angriff auf das Eiserne Belagerungswerk
  • Angriff auf Magnarok
  • Angriff auf die Immergrüne Wildnis
  • Angriff auf den Wachposten von Mok'gol
  • Angriff auf das Nachtflutnest
  • Angriff auf die Säulen des Schicksals
  • Angriff auf die Steinzornklippen
  • Angriff auf die Grube
  • Angriff auf die Zerschlagene Anhöhe
  • Angriff auf Socrethars Klippe
  • Angriff auf Skettis
  • Angriff auf den Hafen von Shattrath

Erlangt Ansehen bei den 3 Fraktionen aus dem Tanaandschungel

Zu guter Letzt müsst ihr bei den drei Fraktionen im Tanaandschungel die Rufstufe respektvoll erlangen. Hierbei handelt es sich um die Säbelzahnpirscher, den Orden der Erwachten sowie die Hand des Propheten (Allianz)/Vol'jins Kopfjäger (Horde).

Ruf bei den Säbelzahnpirschern erhaltet ihr hauptsächlich über das Töten von Gegnern in Fang'rila. Mit einem Charakter auf Maximalstufe sollte dies kein Problem darstellen. Je größer und stärker die Gegner sind, desto mehr Rufpunkte erhaltet ihr. Wie ihr effektiv Ruf bei dieser Fraktion farmen könnt, erfahrt ihr im entsprechenden Ruf-Guide zu den Säbelzahnpirschern.

Bei den anderen beiden Fraktionen müsst ihr lediglich täglich Quests erledigen, um so euren Ruf zu steigern. Nutzt ihr keine Boni für den Rufzuwachs, benötigt ihr beim Orden der Erwachten 14 Tage durch tägliche Quests, um Respektvoll zu werden. Für die Hand des Propheten und Vol'jins Kopfjäger liegt der Zeitaufwand im selben Rahmen.

Alternativ könnt ihr aber auch das Item Medaillon der Legion nutzen, um Punkte zu bekommen.