Blizzard wird das Fliegen in World of Warcraft: Warlords of Draenor nun doch möglich machen, wie das Unternehmen in einem Blog-Eintrag erklärte. Jedoch mit einem kleinen Haken: die Spieler müssen einiges an Aufwand betreiben.

World of Warcraft: Warlords of Draenor - Blizzard hebt Flugverbot auf

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWorld of Warcraft: Warlords of Draenor
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 33/341/34
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Wir glauben zwar einerseits, dass mit beiden Beinen auf dem Boden zu stehen und die damit verbundene Erkundung und Entdeckung zu erleben ein Grundstein des langfristigen Spielspaßes an World of Warcraft ist. Andererseits ist uns auch bewusst, dass es ebenfalls sehr unterhaltsam und lohnend sein kann, diese Einschränkungen abzuschütteln – vor allem, wenn man die Spielwelt schon komplett erkundet hat. Vor diesem Hintergrund haben wir bald ein paar Änderungen geplant. Diese werden es Spielern ermöglichen, ihre hart erarbeiteten Flugreittiere in Draenor zu genießen, ohne die spannenden Entdeckungsreisen zu zerstören", so Blizzard.

So wird das Fliegen nur möglich sein, wenn man ein Achievement bzw. den neuen Metaerfolg "Pfadfinder von Draenor" freischaltet, der mit Patch 6.2 kommen wird. Um diesen Erfolg abzuschließen, muss man jedoch die freie Welt von Draenor meistern: d. h. die Zonen von Draenor erforschen, 100 Schätze in Draenor sammeln, die Erfolge "Meister der Lehren von Draenor" und "Sicherung von Draenor" abschließen und bei drei der neuen Fraktionen im Tanaandschungel einen Ruf von mindestens "respektvoll" erreichen.

Sollte das geschafft sein, so erhält man das neue Flugreittier "Erhabenen Himmelsschrecken", das zunächst als nur als Boden-Reittier dient. Erst durch den Folgepatch wird es möglich sein, mit "Pfadfinder von Draenor" in der Welt von Draenor mit allen Charakteren über Stufe 90 zu fliegen.

"Damit erreichen wir unserer Meinung nach einen guten Mittelweg zwischen unserem Ziel, das Potenzial von Inhalten am Boden der Spielwelt auszuschöpfen, und der Möglichkeit, Spielern, die Draenors freie Welt bereits komplett erkundet haben, etwas mehr Freiheit zu gewähren. Außerdem bietet uns dies eine Vorlage für zukünftige Inhalte. Spieler werden neue und fremde Gebiete auf dem Boden erkunden und sich dann, sobald sie die Umgebung gemeistert haben (diese Idee wird sich mit jeder neuen Erweiterung noch weiterentwickeln), in die Lüfte schwingen und die Welt aus einer neuen Perspektive sehen."

Bilderstrecke starten
(19 Bilder)

World of Warcraft: Warlords of Draenor ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.