Wie Blizzards chinesischer Distributor The9 meldet, wird In der kommenden Woche, am 10. September 2007, acht Monate nach Erscheinen der Expansion in den USA und Europa die erste Expansion ''The Burning Crusade'' endlich auch in China erscheinen.

Für chinesische WoW Spieler hat es seit Oktober 2006 keine Content-Updates mehr gegeben, was für eine nicht unerhebliche Zahl Abonennten der Anlass war, ihren Account zumindest vorübergehend stillzulegen. So ging die durchschnittliche Zahl der gleichzeitigen Benutzer (Average Concurrent Users (ACU)) von 340.000 im 4. Quartal 2006 auf 300.000 im 2. Quartal 2007 zurück.
Als Gründe für die lange Verzögerung werden die neuen Anti-Spielsucht-Massnahmnn wie das Zeitlimit, die Zensierung des Erscheinungsbildes der Untoten und die kürzliche Copyright-Klage wegen eines Schriftfonts vermutet.

Da bleibt unsererseits eigentlich nur, die Daumen zu drücken, dass der kommenden Expansion Wrath of the Lich King ähnlicher Ärger in China erspart bleibt.

World of Warcraft: The Burning Crusade ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.