Der Zerstörungs-Hexenmeister ist ein Fernkämpfer in World of Warcraft, der sich dem Feuer und der Chaosmagie bedient, um mächtig Schaden anzurichten. In WoW: Legion hat sich nicht wirklich viel an der Spezialisierung geändert und auch im aktuellsten Patch 7.2 wurde am Zerstörungs-Hexenmeister nicht wirklich viel gedreht.

World of Warcraft: Legion - Year In Review15 weitere Videos

Wie ihr diese Spezialisierung nun in Schlachtzügen, Instanzen und auch in Solo-Abenteuern am besten spielt, erfahrt ihr in unserem umfangreichen Klassenguide zu Legion.

Ihr wollt alle Details zu euren Talenten, der Artefaktwaffe, den benötigten Attributen, der Rotation im Kampf und allgemeine Hinweise zum Zerstörungs-Hexenmeister erfahren? Dann seid ihr hier genau richtig.

Die Änderungen am Zerstörungs-Hexenmeister in WoW Patch 7.2

Für den Zerstörer unter den Hexenmeistern gab es in Content-Patch 7.2 keine wirklich großen Änderungen. Wie bei allen anderen Klassen auch, wurden jedoch fünf komplett neue Eigenschaften für die Artefaktwaffe hinzufügt und alte Eigenschaften erhielten einen neuen Rang. Dadurch könnt ihr euer Artefakt noch weiter verstärken.

Außerdem wurde etwas an drei Legendaries verändert, die ihr als Zerstörungs-Hexenmeister tragen könnt. Es betrifft die Säulen des Dunklen Portals, welche nun auch Tempowertung als Sekundärattribut mitbringen, Sephuz' Geheimnis und Norgannons Weitsicht. Der Ring gewährt euch nun immer einen Bonus auf Tempowertung und eure Bewegungsgeschwindigkeit und die Schuhe besitzen nun auch das Attribut kritische Trefferwertung. Des Weiteren erhaltet ihr den Effekt der Schuhe nun schon nach vier Sekunden, anstatt nach fünf.

Neue Artefakteigenschaften

  • Flammen von Sargeras - Erhöht den Schaden von 'Feuersbrunst' um 8%.
  • Flammen der Schwarzen Ernte - Erhöht den Schaden um 10% und die Ausdauer um 10%.
  • Unendliches Chaos - Wenn 'Chaosblitz' einem von 'Verwüstung' betroffenen Ziel Schaden zufügt, explodiert es und fügt Gegnern innerhalb von 8 Metern (100% of Spell power) Schaden zu.
  • Flammenriss - 'Dimensionsriss' kann einen mächtigen 'Flammenriss' beschwören.
  • Einigkeit der Legionsrichter - Eure Fähigkeiten haben eine Chance, 'Einigkeit der Legionsrichter' auszulösen. Dieser Effekt erhöht Euren Primärwert 10 sec lang um 2000.

Änderungen an Legendaries

  • Celumbra, Dichotomie der Nacht - Ein neues herstellbares legendäres Items.
  • Säulen des Dunklen Portals - Besitzt nun zusätzlich 588 Tempowertung.
  • Sephuz' Geheimnis - Gibt nun immer 2 % Bonus auf eure Tempowertung und 10 % Bewegungsgeschwindigkeit.
  • Norgannons Weitsicht - Besitzt nun zusätzlich 551 kritische Trefferwertung und der Effekt hält nun 4 Sekunden (anstatt 5 Sekunden) lang an. Dafür erhaltet ihr den Effekt aber schon nach 6 Sekunden Stillstehen (anstatt nach 8 Sekunden).

Da mit dem Patch noch weitere Änderungen an einigen legendären Gegenständen erfolgten, lohnt sich ein Blick in unserer WoW Patch 7.2 Übersicht.

WoW: Legion - Zerstörung-Hexenmeister: Talente, Rotation, Artefaktwaffe und mehr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 67/731/73
Als Zerstörungs-Hexenmeister stehen euch allerlei Fähigkeiten zur Verfügung, die ganz schön viel Schaden anrichten können.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Generelles zur Spielweise des Zerstörungs-Hexenmeisters

Nachdem ihr nun wisst, was sich mit dem Content-Patch 7.2 alles an eurer Klasse geändert hat, geht es nun ans Eingemacht. Ihr sollt schließlich in unserem Klassenguide zum Zerstörungs-Hexenmeister alles Wichtige erfahren, wenn es um darum geht, am meisten Schaden in allen erdenklichen Situationen auszuteilen. Sowohl der Schaden gegen einzelne Gegner, als auch Flächenschaden sind mit dieser Klasse gut möglich und so solltet ihr alle Herausforderungen meistern können.

Packshot zu World of Warcraft: LegionWorld of Warcraft: LegionErschienen für PC kaufen: Jetzt kaufen:

Die Ressource Seelensplitter

Um als Zerstörungs-Hexenmeister möglichst viel Schaden austeilen zu können, müsst ihr mit euren Fähigkeiten Seelensplitter sammeln. Ihr startet jeden Kampf mit drei Seelensplittern und könnt insgesamt fünf bunkern, um diese für mächtige Zauber einzusetzen.

Ihr solltet immer darauf achten, dass ihr diese fünf Splitter immer passend einsetzt und nicht weitere Seelensplitter generiert, wenn ihr bereits fünf besitzt.

Feuersbrunst generiert pro Einsatz einen Seelensplitter. Von Haus aus besitzt ihr zwei Aufladungen dieser Fähigkeit. Wählt ihr Schattenbrand als Talent, wird Feuersbrunst ersetzt, allerdings bekommt ihr beim Einsatz von Schattenbrand, wenn euer Ziel innerhalb von fünf Sekunden stirbt, einen zusätzlichen Seelensplitter.

Chaosblitz benötigt zwei Seelensplitter, Feuerregen sogar drei. Um eure mächtigsten Diener (Höllenbestie oder Verdammniswache) zu rufen, müsst ihr ebenfalls einen Splitter ausgeben. Ebenfalls kostet es einen Splitter, einen Wichtel zu beschwören oder die Fähigkeit Grimoire: Wichtel zu nutzen.

Achtet darauf, dass ihr nie mehr als fünf Seelensplitter besitzt, wenn ihr Feuersbrunst/Schattenbrand oder Feuerbrand einsetzen wollt.

WoW: Legion - Zerstörung-Hexenmeister: Talente, Rotation, Artefaktwaffe und mehr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden6 Bilder
Die Metamorphose könnt ihr als Zerstörungs-Hexenmeister nicht verwenden, dafür aber zahlreiche andere Fähigkeiten!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Gewichtung der Attribute

Als Zerstörungs-Hexenmeister könnt ihr mit den richtigen Ausrüstungsgegenständen sowohl Schaden an einzelnen Zielen, als auch an mehrere Gegnern anrichten. Es ist dabei gänzlich egal, welche Aufgabe ihr in eurer Gruppe übernehmt oder welchen Aufgaben ihr euch in Solo-Abenteuern stellen wollt – die Attribute bleiben bei dieser Spezialisierung für beide Rollen dieselben.

Generell gilt, dass ihr Tempowertung über allen anderen Attributen favorisiert. Im Anschluss wählt ihr kritische Trefferwerung, die in etwa dieselbe Gewichtung besitzt, wie Meisterschaft. Wenn es gar nicht anders geht, könnt ihr auch Gegenstände mit Vielseitigkeit anziehen – dann aber nur, wenn sie ein vergleichsweise hohes Itemlevel haben.

Tempowertung > Kritische Trefferwertung = Meisterschaft > Vielseitigkeit

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: