Mit dem Inhalts-Update WoW Patch 7.3 kamen mit Argus einige neue Dinge ins Spiel. Dazu gehören zahlreiche Erfolge, Gegenstände, die ihr freispielen könnt, neue Gegner und natürlich noch viel mehr. Unter anderem könnt ihr den seltenen Elitegegner Verdammniswirker Suprax in der Antorischen Ödnis finden, allerdings nur dann, wenn ihr zwei Mitspieler auf eurer Seite habt.

World of Warcraft: Legion - Year In Review15 weitere Videos

Was dies zu bedeuten hat? Ihr müsst den Verdammniswirker erst einmal beschwören, um ihm dann eins auf die Rübe geben zu können. Hierfür benötigt es drei Spieler und für den Kampf selber dann eine gehörige Portion Schaden in sehr kurzer Zeit. Damit ihr wisst, wie ihr Verdammniswirker Suprax beschwört und besiegt, haben wir einen Kurzguide für euch verfasst.

WoW: Legion Patch 7.3 - Verdammniswirker Suprax - So beschwört ihr den Elitegegner

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 67/691/69
Über diese Runen wird Verdammniswirker Suprax beschworen. Ihr benötigt zwei Mitspieler.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Als Belohnung winkt der erledigte Eintrag im Erfolg 'Kommandant von Argus' sowie mit etwas Glück ein neues Spielzeug. Mit der 'Kommunikationskugel der Legion' könnt ihr in die Ferne blicken und Signalfeuer setzen. Selbstredend lässt der Elitegegner auch noch die üblichen Beutestücke wie Artefaktmacht, Goldmünzen und Verschleierter Argunit fallen.

So beschwört ihr Verdammniswirker Suprax

Verdammniswirker Suprax findet ihr hoch im Norden der Antorischen Ödnis. Bei den Koordinaten 59,12 findet ihr drei leuchtende, kleinere Runen auf dem Boden sowie eine etwas größere Rune in der Mitte der Plattform. Dies stellt nun nicht direkt den Boss dar, sondern den Beschwörungsmechanismus. Ihr benötigt nun die zwei oben angesprochenen Mitspieler, um Suprax herbeizurufen.

WoW: Legion Patch 7.3 - Verdammniswirker Suprax - So beschwört ihr den Elitegegner

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 67/691/69
Achtet auf diesen Schwächungszauber, um nicht im Kampf gegen Suprax zu sterben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  1. Organisiert euch in eurer Gilde, Freundesliste oder der Gruppensuche zwei oder mehr Mitspieler für Verdammniswirker Suprax.
  2. Reist in die Antorische Ödnis zu den Koordinaten 59,12.
  3. Drei Spieler müssen nun zeitgleich auf die kleinen Runen treten und so den Boss beschwören.
  4. Suprax belegt euch im Kampf mit dem Schwächungszauber 'Mächtige Verdammnis'. Dieser tötet nach Ablauf der angegebenen 30 Sekunden den Spieler. Ihr könnt den Schaden durch Fähigkeiten wie Eisblock oder Mantel der Schatten negieren.
  5. Alternativ könnt ihr euch von der Fähigkeit 'Verdammnisstern' treffen lassen. Diese kann man eigentlich unterbrechen, jedoch hilft sie, 'Mächtige Verdammnis' davon abzuhalten, zu viele Spieler zu töten. Die Wirkdauer des Debuffs wird nämlich bei einem Treffer durch 'Verdammnisstern' auf 30 Sekunden zurückgesetzt.
  6. Ihr solltet auf jeden Fall große Cooldowns für mehr Schaden sowie vielleicht sogar Tränke und Kampfrausch/Heroism für den Bosskampf nutzen.