Die Kampfgilde wurde bei World of Warcraft mit Mists of Pandaria ins Spiel gebracht und seither sorgten die Kämpfe in den Arenen der Allianz und Horde für teilweise spannende Nachmittage und Abende. Kurz bevor WoW: Legion veröffentlicht wurde, schlossen Biszmos Boxbar und die Schlae’gararena ihre Türen, um sich ein paar Renovierungsarbeiten zu unterziehen. Es hieß, dass neue Bosse und Kampfmodi kommen sollten… Doch wer spricht schon über den Fight-Club? Also hieß es erst einmal abwarten.

World of Warcraft: Legion - Schatten von Argus Trailer14 weitere Videos

Nun ist das neueste Inhaltsupdate auf den Servern angekommen und mit ihm auch die Kampfgilde zurück ins Spiel. Es ist also so weit und ihr könnt die Neuauflage der Kampfgilde in Patch 7.1.5 in vollen Zügen ausprobieren.

Damit ihr wisst, was euch in der Kampfgilde in WoW: Legion alles erwartet, haben wir nachfolgend alle wichtigen Informationen zu den Bossen und den Belohnungen für euch zusammengefasst.

WoW: Legion - Kampfgilde Guide – Alle Bosse, Erfolge und Belohnungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 63/671/67
Dies ist der Eingang zur Kampfgilde in Orgrimmar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das solltet ihr über die Kampfgilde in Legion wissen

Um an Duellen in der Kampfgilde in Orgrimmar beziehungsweise Sturmwind teilnehmen zu dürfen, müsst ihr erst einmal eine Blutverschmierte Einladung finden. Auch wenn ihr bereits mit eurem Account berechtigt wart, in Warlords of Draenor oder Mists of Pandaria an Kämpfen teilzunehmen, wurden diese Berechtigungen für Legion zurückgesetzt.

Eine zweite Möglichkeit, euch Zutritt zur Kampfgilde zu verschaffen, ist ein Mitgliedspass, den ihr von Freunden erhalten könnt.

So bekommt ihr die neue Blutverschmierte Einladung

Die neue Einladung für WoW: Legion erhaltet ihr mit etwas Glück in Dungeons auf den Verheerten Inseln oder aber bei den Elite-Vrykul auf der Schildruhinsel im Nordosten von Sturmheim. Auch könnt ihr sie aus den Abgesandten-Boxen erhalten. Die Insel sollte sich am ehesten anbieten, um die Einladung für euren Account zu farmen. Vor allem jetzt direkt nach Release des Patches werden sich dort zahlreiche Mitspieler einfinden, die dort ebenfalls die Elite-Gegner klopfen, um den Gegenstand zu erhalten.

Einladung durch Freunde mit dem Mitgliedspass

Den Mitgliedspass der Kampfgilde bekommen alle Spieler automatisch per Ingame-Post zugeschickt, die Stufe 4 in der Kampfgilde erlangt haben. Dieser kann dann ganz einfach per Post weiter verschickt oder aber auch im Auktionshaus verkauft werden. Habt ihr also keine Lust, die Blutverschmierte Einladung zu farmen, könnt ihr Mitspieler fragen, ob sie einen Pass für euch übrig haben oder werft einen Blick ins Auktionshaus.

Packshot zu World of Warcraft: LegionWorld of Warcraft: LegionErschienen für PC kaufen: Jetzt kaufen:

Habt ihr die Einladung erbeutet oder einen Pass zugesandt bekommen, müsst ihr das Item einfach nur nutzen und schön könnt ihr als Hordler die Schlae’gararena im Tal der Ehre in Orgrimmar oder als Allianz-Spieler Biszmos Boxbar in der Tiefenbahn in Sturmwind einen Besuch abstatten. Besuchen könnt ihr beide Arenen übrigens auch ohne Einladung – nur das Kämpfen wird euch in diesem Falle nicht gestattet.

Biszmos Boxbar und die Schlae’gararena

Pro Realm und Fraktion gibt es einen Austragungsort. Die Allianz nimmt den Eingang der Tiefenbahn in Sturmwind und folgt dem versteckten Zugang im Gleisbett, um zu Bizmos Boxbar zu gelanden. Als Horde-Spieler betritt man die Schlae’gararena über das Gebäude in der nordöstlichen Ecke des Tals der Ehre.

Die Kampfgilde ist eine eigene Instanz, so dass ihr auf jeden Fall das Portal durchschreiten müsst, um zu der Arena zu gelangen. Hier trefft ihr auch auf Mitspieler von anderen Servern, denn das Ganze funktioniert serverübergreifend.

Im jeweiligen Austragungsort findet ihr dann die Arena vor sowie einen Rüstmeister. Weiterhin besitzt jede Arena eine Art Moderator und ihr trefft viele NPCs um die Arenen herum an. Verschiedene Händler verkaufen zum Beispiel Shirts, Herausforderungskarten oder die neuen Belohnungen für das Kämpfergold.

Ihr könnt den Kämpfern in der Arena zuschauen und natürlich wird auch euch bei euren Versuchen zugeschaut werden. Seit Patch 5.3 könnt ihr über die Totems und Armaturen am Rande der Arenen einen besseren Blick auf den Kampfbereich erhaschen.

WoW: Legion - Kampfgilde Guide – Alle Bosse, Erfolge und Belohnungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 63/671/67
In der Kampfgilde erwarten euch einige, starke Gegner.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Fläschchen, Pots und andere nützliche Dinge

Es gibt bei den Rüstmeistern der Kampfgilde Biszmos Boxbar und der Schlae’gararena nicht nur ein schickes Reittier, einen epischen Ring und viele verschiedene Hemden zu kaufen, sondern auch nützliche Dinge, die euch beim Kampf gegen die Gegner in der Arena helfen.

In WoW: Legion könnt ihr euch als Allianzspieler bei Quackenbusch und als Hordespieler bei Paul Norden Uralte Kampfgildenheiltränke sowie Kampfgildentrank der verlängerten Macht kaufen. Neben diesen beiden Tränken könnt ihr während eurer Arenakämpfe auch alle weiteren Verstärkungen für euren Charakter nutzen: Trank der tödlichen Anmut, Trank des Alten Krieges oder Besudelte Verstärkungsrunen.

Fläschchen funktionieren übrigens ebenfalls. Diese halten natürlich über den Tod hinaus, im Gegensatz zu den oben genannten Verstärkungsrunen.

Kämpfergold und neue Arenabuffs

Des Weiteren gibt es in der Kampfgilde in WoW: Legion die Arena-Buffs, die ihr mit Kämpfergold aktivieren könnt. Kämpfergold verdient ihr durch Siege in der Kampfgilde, durch Preisgeldbeutel oder aber auch durch das Wetten am Arenarand. Schaut ihr einfach nur anderen Spielern zu, verdient ihr ebenfalls 1 Kämpfergold pro Sieg eines Mitspielers.

Die entsprechenden Items werden von speziellen Goldtauschern verkauft. Nachfolgend haben wir alle Kampfgold-Gegenstände für euch aufgelistet.

Kämpfergold Arenabuffs der Kampfgilde:


Gegenstand

Kurzinfo

Kosten

Tasche mit lädierten Würfeln

Aktiviert 30 Minuten lang zufällige Prügeleien. Teilnahme und Sieg an einer solchen gewährt euch Praller Preisgeldbeutel

100

Risikospielvertrag

Aktiviert 30 Minuten lang Wett-NPCs. Erfolgreiche Wetten gewähren euch Kämpfergold.

100

Blutgetränkte Engelsfigur

Aktiviert 30 Minuten lang einen Geistheiler der Kampfgilde. Ihr und eure Mitspieler müssen dann nicht mehr zurücklaufen, wenn ihr sterbt.

250

Trankspender der Kampfgilde

Aktiviert 30 Minuten lang einen Trankspender, der allen Kämpfern kostenlose Tränke zur Verfügung stellt.

500

Mietformular für Zeppeline

Aktiviert 10 Minuten lang Zugang zum VIP-Raum/Zeppelin für alle Spieler der Arena. Normal müsst ihr Rang 8 erreicht haben, um dieses spezielle Feature zu nutzen.

1000

Gutschein für Freigetränke

Aktiviert 2 Minuten lang Freigetränke für alle Spieler in der Kampfgilde.

1000

WoW: Legion - Kampfgilde Guide – Alle Bosse, Erfolge und Belohnungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 63/671/67
Die Bosse in der Kampfgilde sind harte Brocken. Aber nach dem Sieg werdet ihr gut belohnt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Diese Bosse erwarten euch in der Kampfgilde

Insgesamt gibt es mittlerweile wirklich viele Gegner in der Kampfgilde. Seit WoW: Legion Patch 7.1.5 müsst ihr euch gegen alte und neue Gesichter im Kampf stellen, um so von Rang 1 auf Rang 8 aufzusteigen. Durch die verschiedenen Ränge schaltet ihr auch die neuen Belohnungen der Kampfgilde in Legion frei.

Pro Rang müsst ihr vier verschiedene Widersacher besiegen, die immer in einer bestimmten Reihenfolge auftauchen werden. Mit jedem Rang werden die Mechaniken der Kampfgilden-Gegner immer tödlicher und teilweise schwierig zu meistern. Demnach werdet ihr eventuell auch den ein oder anderen Versuch brauchen, um einen Sieg einzufahren und so dem letzten Rang ein Stückchen näher zu kommen.

Des Weiteren gibt es spezielle Herausforderungen und zufällige Prügeleien. Insgesamt gibt es 42 Herausforderungen und sieben Prügeleikarten, die ihr für Kämpfergold erwerben und benutzen könnt.

Die Herausforderungen könnt ihr über spezielle Karten starten oder aber ihr steht den entsprechenden Bossen im zufälligen Kampf-Modus gegenüber. Diesen Modus startet ihr mit dem Kauf einer Tasche mit lädierten Würfeln. Des Weiteren könnt ihr Herausforderungen auch dann starten, wenn ihr die entsprechenden Bosse schon einmal besiegt habt.

Hier eine Auswahl an Herausforderungskarten:

  • Herausforderungskarte: Eine Möwe
  • Herausforderungskarte: Ash’katzuum
  • Herausforderungskarte: Beatbox
  • Herausforderungskarte: Bizarres Ding

Bei den Prügeleien werden alle aktuell eingereihten Spieler dann zusammen in die Arena geschickt und müssen dort die verschiedenen Bosse gemeinsam besiegen – zu den verfügbaren Prügeleien zählen zum Beispiel die Braubalgerei, das große Flutschen und Senya, das Nilpferd. An einer Prügelei teilnehmen können zwar rein prinzipiell alle in der Kampfgilde vertretenen Spieler, jedoch richtet sich die Teilnahme nach eurem laufenden Rang beziehungsweise dem Rang, den ihr in den alten Saisons erlangen konntet.

  • Prügeleikarte: Braubalgerei
  • Prügeleikarte: Trauerwächter
  • Prügeleikarte: Mazhareen
  • Prügeleikarte: Geistbrecher Gzzaj
  • Prügeleikarte: Das große Flutschen
  • Prügeleikarte: Senya
  • Prügeleikarte: Schlingendornrutenlauf

Diese Bosse müsst ihr alle besiegen, um den höchsten Rang in der Kampfgilde zu erreichen und die verschiedenen Belohnungen freizuspielen.

Bosse für Rang 1 bis 8 der Kampfgilde:


Rang

Boss

Kurzinfo

1

Oso

Achtet auf Schrotflintengebrüll und Grizzlysprung.

 

Opa Brummelflüte

Glücksbringer heilen euch (blaue Bären), Glücksstehler (rote) töten euch instant. Ab 50 % erscheinen Pechbringer (gelb), die euch anspringen. Tötet sie, um Schaden zu vermeiden.

 

Ooliss

Einzige wichtige Fähigkeit ist Horrorjagd, die durch Betäubungs/Verlangsamungseffekte umgangen werden kann.

 

Rat der Kriegshämmer

Die 3 Zwerge teilen sich die Gesundheitspunkte und können betäubt/verlangsamt werden. Bewegt euch aus den Pfützen geschmolzener Schlacke.

2

Planschi

Verursacht DIREKTEN Schaden an ihm, um zu vermeiden, dass er euch mit Picken instant tötet.

 

Bill der Hausmeister

Achtet auf die Besen. Besonders den Boom Broom solltet ihr betäuben, wenn er die Rache des Hausmeisters wirkt – tötet euch direkt.

 

Sanoriak

Achtet vor allem auf die Feuerwand. Der Zauber kann unterbrochen werden.

 

Master Paku

Sammelt gelbe Kugeln ein, um Wirbeltritt zu durchbrechen. Berührt dabei nicht die Außenwand des Labyrinths.

3

Todesflosse

Tankt das Walross und tötet es. Achtet auf eure Gesundheitspunkte, denn es kann ganz gut austeilen.

 

Splat

Bewegt euch aus den Schleimpfützen. Versucht die Kopien zu kiten und den Boss zu töten.

 

Schattenmeister Aameen

Steht nicht zwischen den Schattenfackeln. Schaut, dass ihr diese nicht zu weit voneinander ablegt.

 

Johnny Imba

Geht aus den grünen Flächen raus. Steht nicht zu weit von seinem Begleiter Poser weg, sonst betäubt er euch. Benutzt Überspannen, um das Pet zu töten und Johnny mehr Schaden zuzufügen (positioniert das Pet zwischen euch und dem Boss).

4

Kokelbart

Hebt eine Wasserkugel auf, um das Schild des Bosses umgehen zu können. Achtet auf das Feuer am Boden.

 

Fleischklops

Sammelt die Kugeln ein und verursacht einfach Schaden auf dem Boss.

 

GG Ingenieurskunst

Achtet, dass ihr den ganzen Kampf über auf Bo Bobble steht. Nutzt den Goblinischen Raketenbeschuss, um Schaden auf beide Bosse zu kriegen – geht selber aus den Salven raus.

 

Kleiner

Setzt die Stapel kurz vor dem Erreichen von 10 zurück, sonst sterbt ihr. Kleiner wird euch mit einem Haken zurückziehen, der auch noch einen Debuff hinterlässt, daher wird es über die Zeit immer schwieriger.

5

Die Bassboxer

Springt über die Bassdusche! Nutzt während Hinsetzen Schadensverringernde Fähigkeiten.

 

Grinsezahn

Vermeidet, vor dem Hai zu stehen, um nicht den Biss zu kassieren.

 

Lepragnome

Alle 4 Gnome belegen euch mit einem Debuff. Kitet die vier und versucht, zu hohe Stapel des Debuffs zu vermeiden. Betäubungs-/Verlangsamungseffekte funktionieren.

 

Schwarzräude

Achtet auf die Lunten, wenn diese brennend die Kanonen erreichen und ihr in derselben Reihe steht, sterbt ihr. Werdet nicht von seinem Ansturm getroffen.

6

Topps

Vermeidet, vom Dinoansturm und der Kollision getroffen zu werden.

 

Millie Watt

Weicht dem Elektrischem Dynamit aus, außer Millie wirkt Megafantastischer Diskombobumorphonator. Unterbrecht den Todesstrahl, wenn möglich.

 

Carl

Achtet auf die Feuerflächen.

 

Ogrewatch

Tötet Dupree, bevor er Schlag zwölf wirken kann, unterbrecht den Barrierenprojekter von Hudson und weicht dem Hysterischen Lachen von Stuffshrew aus.

7

Knabbleh

WoW-Version des Classicspiels Snake. Berührt nicht das Gift am Boden, zieht den Boss auf keinen Fall durch dieses durch. Kitet ihn durch die Arena, ohne, dass er zum Stehen kommt.

 

Die Ahnenechse

Zieht den Boss zu den unterschiedlichen Totems, um selbst von diesen zu profitieren. Wechselt die Totems ab, damit der Buff der jeweiligen Totems auf dem Boss nicht zu hoch stapelt. Bewegt euch aus dem Gifteinschlag.

 

Epicus Maximus

Bewegt euch dauerhaft, um Schaden der einzelnen Fähigkeiten auszuweichen. Unterbrecht Blaue Vernichtung.

 

Ray D. Tier

Verwandelt sich in unterschiedliche Bosse aus der Höllenfeuerzitadelle mit verschiedenen Fähigkeiten.

WoW: Legion - Kampfgilde Guide – Alle Bosse, Erfolge und Belohnungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden4 Bilder
Oolis ist der dritte Boss - Besiegt ihn!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Belohnungen der Kampfgilde in Legion

Selbstredend gibt es in der Kampfgilde in Legion auch Belohnungen, die ihr euch über Siege gegen die unterschiedlichen Gegner und durch die einzelnen Ränge freispielen könnt. Die neue Saison brachte unter anderem ein neues Reittier, neue Hemden und Erfolge mit. Damit ihr wisst, was euch erwartet, haben wir nachfolgend die einzelnen Belohnungen für euch aufgelistet.

Prestige-Hemden

Wie in Warlords of Draenor gibt es auch in WoW: Legion wieder spezielle Prestige-Hemden. Diese könnt ihr erhalten, wenn ihr bestimmte Bosse besiegt und seit der neuen Erweiterung wird das Aussehen der Hemden ja auch in den Kleiderschrank übernommen. Dadurch ist es sicherlich für den ein oder anderen interessant, sich die unterschiedlichen Herausforderungen mal anzuschauen.

Einige der Hemden könnt ihr durch Herausforderungskarten bekommen und einige über das Besiegen von Bossen aus dem zufälligen Kampf-Modus, den ihr mit der Tasche mit lädierten Würfeln startet.

Prestige-Hemden aus der Kampfgilde:


Hemd

Sieg über Boss…

Enthalten in

Blutverschmierte Tunika

Blutgeweih

Blutgetränkter Preisgeldbeutel aus dem zufälligen Kampf-Modus.

Hemd des Beobachters

Hexos

Agiler Preisgeldbeutel aus dem zufälligen Kampf-Modus.

Dubweste

Beatbox

Abgefahrener Preisgeldbeutel

Balg der Blutgieraffe

Unguloxx

Mordlustiger Preisgeldbeutel aus dem zufälligen Kampf-Modus.

Das beste Hemd

Ash’katzuum

Zerkratzter Preisgeldbeutel

Krokozahnharnisch

Bruce

Amateurpreisgeldbeutel aus dem zufälligen Kampf-Modus.

Teufelsfedertrikot

Eine Möwe

Gefiederter Preisgeldbeutel

 

Belohnungen beim Kampfgilden-Händler

Für die Allianz verkauft Quackenbusch und für die Horde Paul Norden die schicken Belohnungen der Kampfgilde. Wenn eine neue Kampfgilden-Saison beginnt – wie jetzt mit Patch 7.1.5 – müsst ihr die verschiedenen Ränge erst neu erspielen, um euch entsprechende Items bei den beiden kaufen zu können.

Herausforderungs- und Prügeleikarten

Habt ihr die Bosse für eure Ränge geschafft, könnt ihr für jeweils 3 Gold die entsprechenden Herausforderungskarten beim Händler erwerben und somit die Gegner noch einmal herbeirufen. Die Prügeleikarten hingegen kosten 500 Gold und starten einen der Schlachtzugsbosse, bei denen dann alle Spieler in die Arena geschickt werden.

Erfolge der Legion-Kampfgilde

Wie auch in den vergangenen Saisons gibt es wieder den Titel Grubenkämpfer für den Erfolg König der Gilde. Diesen erhaltet ihr, sobald ihr Rang 8 in der Kampfgilde erreichen konntet. Weitere Erfolge gibt es zum Beispiel für das erfolgreiche Besiegen von allen Prügelei-Bossen in der Kampfgilde oder von zehn zufällig zugewiesenen Gegnern.