Mit dem in der letzten Nacht veröffentlichten Vorbereitungs-Patch 4.0.1 für das dritte Addon World of Warcraft: Cataclysm sind ab sofort auch die öffentlichen Testserver erreichbar. Wer bislang noch nicht in den Genuss der Beta kommen konnte, kann nun zumindest die Features daraus antesten und das erleben, was allen anderen WoW-Zocker in den nächsten Wochen bevorsteht.

World of Warcraft: Cataclysm - WoW-Beta 4.0 ab sofort auf öffentlichen Testrealms spielbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/38Bild 605/6421/642
Lange sollte es bis Cataclyms nicht mehr dauern.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Um auf den europäischen Testservern aber überhaupt spielen zu können, müsst ihr euch den aktuellen PTR-Installer herunterladen. Doch Vorsicht, wer eine langsame Internetverbindung besitzt, sollte vorher wissen, dass der PTR-Patch ebenso wie der Cataclysm Beta-Client satte 16 GB groß ist.

Mit dem Patch stehen natürlich auch ein paar Veränderungen an, unsere WoW-Fanseite WorldofWar.de hat die gesamten Patchnotes aufgelistet. Erwähnenswert sind Dinge wie Klassenänderungen, neue Talente und auch neue Glyphen.

World of Warcraft: Cataclysm ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.