In einem Interview mit Greg Street, Blizzards Lead Systems Designer, fragte Nowgamer ganz direkt danach, ob die Möglichkeit bestünde, das MMORPG World of Warcraft auch auf den kommenden Next-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft spielen zu können.

World of Warcraft - WoW auch für Next-Gen-Konsolen denkbar?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1482/14871/1
Plant Blizzard ein MMORPG für Next-Gen-Konsolen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Ich persönlich wäre begeistert, so etwas sehen zu können," so Street. "Es wäre eine große Herausforderung, sich etwas wie World of Warcraft mit seinem massiven Speicherbedarf und seiner Abhängigkeit von Maus+Tastatur vorzunehmen. Ich denke, wenn wir ein MMO für Konsolen entwickeln würden, könnten wir es in eine andere Richtung lenken."

So sei auch das Diablo-Team in der Lage gewesen, das Spiel auf die PS3 und die PS4 zu portieren. "Sie mussten nur einige der gängigsten Gründsätze des Spiels ändern..."

So sei es machbar, aber eben auch eine große Herausforderung für ein Spiel wie World of Warcraft. Zudem findet Street das Konzept von Cross-Plattform aufregend.

"Ja, es reizt mich. Es wäre erfreulich an etwas Derartigem zu arbeiten. Schon allein beim Versuch, die Design-Herausforderungen zu lösen."

Überhaupt sehe er einige tolle und interessante Jahre auf Spieler und Entwickler gleichermaßen zukommen. "Gott, die nächsten paar Jahre in dieser Industrie werden so interessant sein. Wir werden zu sehen bekommen, wohin sich die nächste Generation der Konsolen entwickelt und wohin sich Tablets und tragbare Geräte entwickeln werden."

Zwar habe er keine Glaskugel und könne daher nicht vorhersagen, wohin sich das Ganze entwickelt, aber Greg Street ist sich sicher, dass es ein Heidenspass werden wird.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.